Harry Potter and the Half-Blood Prince

Warner Bros

Sirius Black beraubt den jungen Harry Potter für immer seiner Unschuld!

Gary Oldman spielte den mysteriösen Zauber Black in mehreren Potter-Filmen und bleibt auch während der Drehpausen in Kontak mit dem Star der Filme, Daniel RadcliffeBei der Pressekonferenz diese Woche für The Dark Knight sprach Oldman über eine Unterhaltung, die er mit Radcliffe führte, die anscheinend die naive Denkweise des Schauspielers total auf den Kopf gestellt hat.

Oldman hat keine Szenen in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes  - welcher 2010 als ein Zweiteiler in die Kinos kommt—aber das heißt nicht, dass er nicht weiß, was in der Potter-Welt so abgeht.

"Daniel rief mich an und sagte mir, dass Harry Potter und die Heiligtümer des Todes in zwei Teilen gedreht weden wird", so Oldman. "'Es ist einfach so viel Stoff und so intensiv, deshalb', sagte er. Und ich sagte: 'Ähm, nein, Daniel. Das ist nicht der Grund.’ Cha-ching! [imitiert das Klingeln einer alten Ladenkasse]. Und da fiel der Groschen! Er war ein bisschen schockiert. Er sagte ‘Ach so, na ja, ich verstehe was du meinst.' "

Sehen Sie? Sirius Black ist doch ein wahrer Todesesser.

Die nächste Adaptation der J.K. Rowling-Saga, Harry Potter und der Halbblutprinz, wird im November diesen Jahres in die Kinos kommen.

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.