Auf dem Weg zur Genesung spinnt Britney Spears - und das buchstäblich.

Die Pop-Prinzessin verließ am Mittwoch um 20 Uhr ein Spinning-Training im Bally Total Fitness-Studio in Culver City mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht. Zweimal hintereinander wurde Britney nun schon freudestrahlend beim Verlassen des Fitnessstudios gesichtet. Das Fitnessprogramm und die Endorphine scheinen ihr gut zu tun.

Am Dienstagabend ging’s allerdings gleich nach dem Training zu McDonald’s, das ist schließlich der schnellste Weg, die verbrauchte Energie wieder aufzuladen.

Am Mittwochabend konnte sie jeoch der Fast-Food-Versuchung widerstehen und entschied sich stattdessen, ihre beanspruchten Muskeln in der Sauna Ritz -Carlton Hotel in Marina del Rey zu entspannen.

Auch schon zu Kevins Zeiten hatte Britney den Pool- und Spa-Bereich des Ritz häufig in Anspruch genommen. Vielleicht hat sie ob all der romantischen Erinnerungen die Zeit vergessen – es war das zweite Mal hintereinander, dass sie nach 22 Uhr nach Hause kam.
Hoffentlich bekommt sie dafür keinen Hausarrest.

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.