Will Smith, Tom Cruise

Lisa O'Connor/ZUMAPress.com

Immer mal wieder kommen Gerüchte auf, dass Will Smith sich Scientology angeschlossen habe. Was ist dran?

  • E! kann darauf keine eindeutige Antwort geben, aber wir haben uns mal die Fakten angeschaut: Smith ist ein guter Freund von Tom Cruise, einem eingefleischten Scientologe.
  •  Die beiden sind so gut befreundet, dass Cruise vor Kurzem bei Smiths Aufnahme auf den berühmten Hollywood Walk of Fame und der Premiere seines Films I Am Legend mit dabei war.
  • Smith erzählte kürzlich in einem Interview der Zeitschrift Men's Vogue, dass er von Tom Cruise über Scientology lerne.
  • In demselben Interview verglich Smith Scientology mit den Weltreligionen: "98 Prozent der Scientology Grundsätze stimmen mit denen der Bibel überein.”
  •  Am letzten Produktionstag seines Films Hancock hat Smith unter dem Filmteam Berichten zufolge Gutscheine für einen Persönlichkeitstest der Scientology-Kirche verteilt. 
  • Informanten, die Smith nahestehen, haben dem amerikanischen Sender MSNBC berichtet, dass er “mehr und mehr mit Scientology involviert sei.”

Smiths Pressesprecher sind vielleicht mit dem Ausfüllen von Persönlichkeitstest beschäftigt, denn sie antworteten nicht auf die Frage, ob Smith Scientology angehört oder nicht.

Es ist aber offensichtlich, dass Smith zumindest sehr an dem Glauben interessiert ist. Heutzutage hat Scientology Tausende, vielleicht sogar Millionen von Anhängern, die daran glauben, dass ihre Körper von den geplagten Geistern Außerirdischer, die die Erde verlassen haben, besetzt sind. Entweder das, oder Smith steht ganz einfach auf Persönlichkeitstests.

Sollten Smith und seine Frau Jada Scientology beigetreten sein – oder sollten sie beitreten – befinden sie sich in guter Gesellschaft.

Weitere Promis, die dem Glauben angehören:Giovanni Ribisi, Juliette Lewis, Leah Remini, Beck, Greta Van Susteren, Jenna Elfman, Jason Lee, die Masterson-Brüder, John Travolta, Kelly Preston, Laura Prepon, Lisa Marie Presley und ihre Mutter, Priscilla.

Die Popularität von Scientology in Hollywood ist nicht zu unterschätzen. Zum einen verwöhnt die Glaubensgemeinschaft die Promis in ihrem "Celebrity Centre" in Los Angeles und zum anderen bietet sie natürlich ein Netzwerk. Vieles ist aber auch auf aktives Anwerben neuer Anhänger zurückzuführen. Spaziert man den Hollywood Boulevard entlang spaziert so sind die eifrigen, uniform gekleideten, oftmals jungen Menschen, die Passanten Persönlichkeitstests anbieten, kaum zu übersehen.  

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.