Jessica Alba, Cash Warren

Chris Weeks/WireImage.com

Jessica Alba hatte vor rund zwei Wochen eine Babyparty in wahrer Hollywood-Tradition und ihre bekannten Freundinnen waren alle mit dabei, u.a. Rashida Jones, Jamie King und Kim Kardashian.

Aber letztes Wochenende gab’s noch einmal eine Babyparty, und bei dieser sollte die Familie im Mittelpunkt stehen und nicht die Promis.

„Während die erste von ihren Freundinnen organisiert wurde, richtete ihre Mutter eine kleinere Party im Familienkreis aus“, teilte eine Quelle E! News exklusiv mit.

Gäste sollten die Lieblingsbücher aus ihrer Kindheit mitbringen, um „eine Baby-Bücherei für Jessica und Cash anzulegen.“

Die Einladungen waren auf recyceltem Papier gedruckt und mit Sonnenblumenkernen gefüllt. Die Gäste konnten sie pflanzen und damit „ein neues Leben feiern“.

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.