Victoria Beckham

Jamie McCarthy/WireImage.com

Erinnern Sie sich noch daran, als Victoria Beckham ihre Jeans-Marke dVb auf den Markt brachte, und diese in den Geschäften zum Ladenhüter wurden? Anscheinend ist das der Möchtegern-Designerin entfallen, denn sie will nun trotz allem eine Herrenlinie auf den Markt bringen.

Aber diese scheint auch nicht besser zu laufen...

Laut der britischen Shopping-Webseite This Is London sind die Boutiquen von Poshs Kollektion nicht wirklich angetan, weil sie noch die schlechten Verkaufszahlen ihrer Damenkollektion in Erinnerung haben:

"Victoria erlitt heute einen weiteren Rückschlag, als man ihre Pläne einer Herren-Kollektion erst mal auf Eis legte, da die Händler sie nicht in ihre Läden aufnehmen wollen."

Das sind keine guten Nachrichten für unseren liebsten Designer-Fembot. Wir hätten Posh & Beckham ein weiteres Erfolgserlebnis gegönnt, auf ihrer Mission, die Welt zu erobern. Aber man kann dem Mädel den Versuch ja nicht übel nehmen, oder?

- Via the Cut

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.