Katie Holmes

Nancy Kaszerman/ZUMAPress.com

Streichen Sie es sich im Kalender an, Katie Holmes' Broadway-Debüt steht nun fest.

Die Produzenten der Neuauflage des Arthur Miller Stücks Alle meine Söhne gaben nun bekannt, dass Mrs. Cruise & Co. ihre Vorpremiere am 18. September im Gerald Schoenfeld Theatre haben werden. Die offizielle Premiere wird am 16. Oktober sein. Das Stück wird bis zum 11. Januar laufen.

Wie bereits berichtet wurde, wird Holmes gemeinsam mit einem kompletten Staraufgebot spielen. Unter anderem werden John Lithgow, Dianne Weist und Patrick Wilson dabei sein.

Statt der üblichen $100 - das kosten die meisten Broadway-Aufführungen - werden die besseren Sitzplätze für Alle meine Söhne für stattliche $251 angeboten, die regulären Sitzplätze kosten $116. Während der Feiertage, an Thanksgiving und in der Weihnachtszeit, werden diese Preise um wenigstens $100 in die Höhe schnellen.

Das Stück, das sich um die Folgen des Krieges und innerfamiliäre Tragödien dreht, wurde zum ersten Mal 1947 aufgeführt. In der Originalbesetzung sah man unter anderem Ed Begley Sr., Beth Miller und Karl Malden. Das Stück hatte damals  328 Aufführungen und gewann Tonys (einer der höchstangesehensten Preise in der Theaterbranche) in der Kategorie „Bestes Theaterstück“ und „Beste Regie“ (Elia Kazan). Es gab zwei filmische Adaptionen, eine 1948 und  eine weitere 1986.

Alle meine Söhne markiert den ersten Bühnenauftritt der 29-jährigen Holmes seit ihrer Schulzeit in Toledo, Ohio.

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.