Patrick Swayze

AJ Soklaner/NYPP/ZUMApress.com

Seine Krebserkrankung hält Patrick Swayze nicht von seiner Arbeit ab.

Der Dirty Dancing-Star verkündete am Sonntag, dass er nach wie vor vorhabe, seine Hauptrolle in dem Drama The Beast des US-Senders A&E wieder aufzunehmen. Er spielt darin einen unkonventionellen FBI-Agenten, der sich nicht gerne an die polizeilichen Vorschriften hält, und deswegen mit dem Dezernat für interne Ermittlungen Ärger bekommt.

“Ich habe lange Zeit nach einer Figur gesucht, die so facettenreich, unberechenbar und ausgesprochen unterhaltsam ist, und nach einem Projekt, das so zeitgemäß und innovativ ist“, lies Swayze in einer Erklärung, die von A&E veröffentlicht wurde, verlauten.

 

Der 55-jährige Schauspieler verkündete im März, dass er an Bauchspeichelkrebs leide. Die Nachricht kam nur drei Monate, nachdem er den Pilot-Film für The Beast gedreht hatte.

A&E hat sich nun entschlossen, 13 weitere Folgen der Serie zu produzieren und bestätigt, dass Swayze mit von der Partie sein wird. Die Dreharbeiten werden in diesem Sommer in Chicago beginnen, und die Serie soll Anfang nächsten Jahres in dne USA Premiere haben.

"Chicago ist eine verblüffende, unerschlossene Stadt. Ich kann es kaum erwarten, bis die Dreharbeiten beginnen“, sagte Swayze.

Trotz gegenteiliger Berichte einiger Boulevardblätter, haben Swayze und sein Arzt mehrfach betont, dass seine Situation nicht fatal sei, und er „gut auf die Behandlung anspricht“, der er sich im Stanford University Medical Center unterzieht.

 

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.