Close
BRAND NEW ON E!
The Fabulist - Fashion subpage header - Generic

News/ 

Kate Moss' erste Model-Fotos werden versteigert

Kate Moss Courtesy: bloomsburyauctions.com/David Ross

In der Dezemberausgabe von Vanity Fair gesteht Model Kate Moss: „Auf Schnappschüssen sehe ich schrecklich aus. Ich blinzle ständig. Ich habe Tourette-Syndrom im Gesicht... Ich und Fotos, das passt eigentlich gar nicht zusammen."

Schwer zu glauben, oder? Wenn man bedenkt, dass Kate eines der erfolgreichsten Models aller Zeiten ist.

Moss, die laut Forbes'  Liste der bestverdienenden Models 2012 die Nummer 2 ist, war 30 Mal auf der Titelseite der britischen Vogue und hat unter anderem für Gucci, Dolce & Gabbana, Calvin Klein, Chanel, Rimmel und Bulgari gearbeitet.

Es gibt also genug Fotos von Kates berühmtem Gesicht.

Nur einige Bilder von ihr sind extrem selten – und diese werden nun öffentlich versteigert. Drei Drucke von Kates erstem Fotoshooting (Fotograf war David Ross) werden am 23. November von Bloomsbury Auctions in London versteigert.

Die exklusiven Fotos der damals 14-jährigen Moss sollen zwischen 900-1500 Euro einbringen. Pro Foto.

Was meint ihr? Sind es die Fotos wert?

Bei der diesjährigen Victoria's Secret Show konnten wir einen Blick auf die Models in der Maske werfen

RELATED VIDEOS:

FROM AROUND THE WEB
MORE ON EONLINE