• Share
  • Tweet
  • Share
Chris Brown, Rihanna

Twitter, Jemal Countess/Getty Images

Bedeutet das etwa, dass ihre Knutschorgie im Club doch keine einmalige Geschichte war?

Das berüchtigte Ex-Paar Chris Brown und Rihanna wurde am Mittwoch angeblich gemeinsam auf Jay-Zs Konzert in Brooklyn gespottet, wo die beiden anscheinend erneut auf Tuchfühlung gingen.

Der Konzertbesuch fand nur einen Tag, nachdem das leidenschaftliche Paar beim Knutschen in einem Szene-Club in Manhattan gesichtet worden war, statt. Es kursieren auch jede Menge Gerüchte, dass die 24-jährige Beauty dem 23-jährigen Brown eine zweite Chance gäbe.

Am Mittwochabend twitterte der Redakteur von Rap Radar ein Foto der beiden, wie sie im VIP-Bereich des Barclays Center in Brooklyn, wo Jay-Z auftrat, nebeneinander sitzen.

Zudem sieht man, wie Brown seinen Arm um Ri-Ris Stuhllehne gelegt hat. Sie sollen angeblich hinter Beyoncé und Rita Ora gesessen haben.

(Ihr gemeinsamer Konzertbesuch scheint auch von anderen Besuchern bestätigt zu werden.)

Außerdem wurde das Duo vor dem Konzert dabei fotografiert, wie es das Gansevoort Hotel in Manhattan getrennt verließ - Rihanna nur wenige Minuten nach Brown - und zwar allem Anschein nach in denselben Outfits, die sie auf Jay-Zs Show trugen.

Indessen postete Browns Freundin Karrueche Tran am Mittwoch diese knappe, geheimnisvolle Twitter-Nachricht: „Bye Baby."

Der R&B-Star befindet sich noch immer auf Bewährung wegen seines tätlichen Angriffs auf Rihanna 2009. Letzte Woche lehnte ein Richter eine Aufhebung seiner Bewährungsstrafe ab, weil Brown einen Marihuana-Test nicht bestanden hatte.

FOTOS: Rihanna & Chris Brown: Ein Rückblick