Close
BRAND NEW ON E!
TV scoop header

News/ 

Erstes Foto: Robin Williams als US-Präsident Eisenhower in The Butler

Robin Williams PacificCoastNews.com

Robin Williams liebt Ike offenbar genug, um für seine neue Rolle eine Glatzen-Prothese zu tragen.

Der 61-jährige Comedian übernimmt zur Abwechslung mal einen ernsten Part und spielt in dem Film The Butler den US-Präsident Dwight Eisenhower.

MEHR: Alex Pettyfer shirtlos am Set von The Butler

Und diesem Foto nach zu urteilen, das vom Filmset in New Orleanes stammt, trägt der für seine Gesichtsbehaarung bekannte Williams nur noch ein paar schüttere Strähnchen, um den 34. Präsidenten zu verkörpern, der bei seinem Amtsantritt 1953 nur ein Jahr älter als der Schauspieler war.

Es handelt sich jedoch nicht um Williams' erste Präsidenten-Rolle. In Nachts im Museum mimte er bereits Theodore Roosevelt.

The Butler erzählt die Geschichte eines Butlers im Weißen Haus, gespielt von Forest Whitaker, der innerhalb von drei Jahrzehnten acht Präsidenten diente.

Außerdem wirken in dem von Lee Daniels gedrehten Film Melissa Leo als Ikes Gattin Mamie mit sowie Oprah Winfrey als die Frau des Butlers, James Marsden und Minka Kelly als John F. Kennedy und Jackie Kennedy, Alan Rickman und Jane Fonda als Ronald und Nancy Reagan und Liev Schreiber als Präsident Lyndon B. Johnson.

FOTOS: Schnappschüsse vom Set: Film

RELATED VIDEOS:

FROM AROUND THE WEB
MORE ON EONLINE