Close
BRAND NEW ON E!
Music Channel - Category Header 920x60

News/ 

Kim Kardashian taucht in Kanye Wests Musik-Video beim Diss von Kris Humphries auf

Kanye West, Kim Kardashian, I Wish You Would/Cold Video

Kim Kardashian und Kanye West kennen die Bedeutung von strategischer Vermarktung nur zu gut.

Und wenn ihr mit Kimye Schritt haltet, dürfte euch bekannt sein, wie sehr West es liebt, seine "Perfect Bitch" zur Schau zu stellen und zu verwöhnen, da ist auch sein jüngstes Musik-Video keine Ausnahme.

Im Video zu "I Wish You Could/Cold", einer Mischung aus Songs von DJ Khaled, Rick Ross und Mr. West, taucht Kim gegen Ende des Clips an einer ungewöhnlichen Stelle auf.

MEHR: Kim Kardashian auf dem Cover des New-York Magazins

Erinnert ihr euch noch an den Song "Way Too Cold" (ursprünglich "Theraflu"), die Hymne, in der Kanye seine Liebe für Kim publik machte und sogar andeutete, dass er Kims Ex Kris Humphries von den New York Jets entfernen lassen hätte können. Der Profi-Basketballer unterzeichnete vor Kurzem einen 12-Jahres-Vertrag mit der Mannschaft. Kanyes guter Kumpel Jay-Z ist Mitbesitzer des Teams.

(Achtung: dieses Video beinhaltet Ausdrücke, die manche Hörer als beleidigend empfinden könnten.)

"I'll admit I fell in love with Kim around the same time she had fell in love with him," rapt er und bezieht sich damit höchstwahrscheinlich auf Kris. "Well, that's cool, baby girl, do you thing / Lucky I ain't have Jay drop him from the team."

Kim hatte einen Sekunden langen Gastauftritt, den man an der 5:10-Markierung zu sehen bekommt. An dieser Stelle lauert sie hinter ihrem Freund in einem dunklen Cape mit ihrem typisch verschmitzten Lächeln.

MEHR: Kim Kardashian und Kanye West drehen gemeinsam MTV-VMA-Spot

Wie ihr das interpretieren wollt, überlassen wir euch, wir hoffen jedoch auf einen etwas längeren Cameo-Auftritt von Kim in "Perfect Bitch".

FOTOS: Unterwegs mit Kimye

FROM AROUND THE WEB
MORE ON EONLINE

RELATED VIDEOS:

Did he turn down Sexiest Man Alive title?