Close
BRAND NEW ON E!
  • News/ 

    Der Hobbit ist abgedreht - wird er so gut wie Herr der Ringe?

    Martin Freeman, The Hobbit New Line Cinema

    Peter Jacksons Projekt ist endlich abgedreht.

    Der Oscar-Gewinner gab nun bekannt, dass er und seine Crew die Dreharbeiten von Der Hobbit, der mit Spannung erwartete Fortsetzung der preisgekrönten Trilogie Herr der Ringe, beendet haben.

    Die neue Geschichte wird auf zwei Filme aufgeteilt, die direkt hintereinander gedreht wurden. Der erste Film, der den Titel Der Hobbit: Eine unerwartete Reise trägt, kommt im Dezember in die Kinos.

    Und wie lange dauerten die Dreharbeiten?

    Mehr: Peter Jacksons The-Hobbit-Vorschau: "Es wird ein bisschen chaotisch"

    Knapp neun Monate!

    Jackson gab die News auf seiner Facebook-Seite bekannt und schrieb: "Wir haben es geschafft! Am 266. Drehtag haben wir die Aufnahmen zu Der Hobbit abgeschlossen."

    Er bedankte sich auch bei seinem Team, bevor er die Fans anheizte: "Danke an unsere fantastischen Schauspieler und die Crew, dass wir es so weit geschafft haben, und euch allen danke ich für eure Unterstützung! Nächster Stop: der Schneideraum. Ach, und die Comic Con! Grüße, Peter J."

    In der Geschichte geht es um Bilbo Baggins' frühe Abenteuer und gefilmt wurde an Locations, sowie in Studios in Neuseeland. Der Regisseur hat übrigens die Dreharbeiten mittels Video-Blogs auf der offiziellen Webseite des Films dokumentiert.

    Martin Freeman, der auch in Sherlock und der britischen Version von The Office mitwirkte, spielt Bilbo, und auch die Stars aus Herr der Ringe, Ian McKellenElijah WoodOrlando Bloom und Cate Blanchett werden in diesem neuen Film zu sehen sein.

    Die Erwartungen sind extrem hoch für Der Hobbit. Die Trilogie Herr der Ringe hat ganze 17 Oscars abgestaubt und insgesamt unglaubliche $2,8 Milliarden weltweit umgesetzt.

    Vor einiger Zeit sorgte Jackson für eine Kontroverse, als er Filmmaterial veröffentlichte, das einige Fans als Video-Qualität bemängelten.

    Jackson musste bei dem Film unerwartet Regie führen, nachdem der Original-Regisseur Guillermo Del Toro abgesprungen war.

    Der erste Hobbit-Film kommt am 13. Dezember in die deutschen Kinos, der zweite Film mit dem Titel Der Hobbit - Hin und zurück, soll dann genau ein Jahr später, im Dezember 2013 anlaufen.

    Filmfotos: The Hobbit: Eine unerwartete Reise

    RELATED VIDEOS:

    FROM AROUND THE WEB
    MORE ON EONLINE

    Andi Talks Bachelorette Finale

    Andi & Josh talk about Nick's shocking confession