Close
BRAND NEW ON E!
  • News/ 

    Jennifer Aniston zu Justin Theroux und den endlosen Brangelina-Fehden-Gerüchten

    Jennifer Aniston, Justin Theroux Kevin Winter/Getty Images

    Jennifer Aniston und Angelina Jolie sind nicht verfeindet. Dies betonte Jen jüngst in einem Interview mit InStyle. Sie wollte ein für allemal klarstellen, dass sie überhaupt kein Problem damit hat, dass ihr Ex Brad Pittmit Angie zusammen ist, und dass sie selbst sehr glücklich mit ihrem Freund Justin Theroux ist.

    Folgendes hatte sie dazu zu sagen:

    Mehr: Jennifer Aniston & Justin Theroux: Doppel-Date in Hollywood

    "Diese Dreiecksgeschichte mit meinem Ex-Mann und dass wir eine Fehde haben... Das ist immer wieder mal in den Schlagzeilen. Die Geschichte wird immer wieder aufgewärmt, weil sie Geld einbringt", meinte Aniston in dem Interview, als man sie auf das Thema ansprach.

    Was ihre Beziehung mit Theroux betrifft, den sie kennenlernte, als sie Wanderlust - Der Trip ihres Lebens drehte, sieht sie diese als die harmonischste Beziehung, die sie je hatte. Sie erzählte, dass sie glücklicher und gelassener sei, als je zuvor.

    "Wenn man mit der Zeit lernt, was man nicht bei einem Partner will, erkennt man irgendwann, was man wirklich will", bemerkte sie. "Mit dem Älterwerden habe ich erkannt, welche Qualitäten ich in einem Partner suche und wer zu mir passt und was ich nicht akzeptieren kann."

    MEHR: Jennifer Aniston verrät den Grund für ihre kürzeren Haare

    Allerdings lässt sie sich in Sachen Mode nicht von ihrem Freund inspirieren.

    "Er hat einen großartigen Stil, der sehr spezifisch ist und den er schon lange trägt", sagt Aniston. "Hat das einen Einfluss auf mich? Nein, obwohl die Leute das behaupten. Nach dem Motto: 'Seht mal, die laufen im Partnerlook herum.' Und ich denke mir, das stimmt doch gar nicht, ich habe diese Jacke seit drei Jahren."

    Aniston, die am 11. Februar 43 wird, gibt außerdem zu, dass ihr das Älterwerden doch hin und wieder etwas zu schaffen macht, vor allem, wenn's um Filmrollen geht.

    "Wissen Sie, wodurch ich mich alt fühle? Wenn ich Frauen in den 20ern sehe, oder die Nachwuchsdarstellerinnen und mir denke: 'Sind wir nicht im gleichen Alter?' Man verliert die Perspektive", meint sie. "Ich fühle mich nicht meinem Alter entsprechend, ich fühle mich bedeutend jünger und zwar jeden Tag."

    RELATED VIDEOS:

    FROM AROUND THE WEB
    MORE ON EONLINE