Chelsea Lately Schedule Brick DE
  • Mo.
  • Di.
  • Mi.
  • Do.
  • Fr.
  • Sa.
  • So.
    • Diese Sendung läuft heute leider nicht. Bitte wähle einen anderen Tag für weitere Ausstrahlungen.
    • Diese Sendung läuft heute leider nicht. Bitte wähle einen anderen Tag für weitere Ausstrahlungen.
    • Diese Sendung läuft heute leider nicht. Bitte wähle einen anderen Tag für weitere Ausstrahlungen.
    • Diese Sendung läuft heute leider nicht. Bitte wähle einen anderen Tag für weitere Ausstrahlungen.
    • Diese Sendung läuft heute leider nicht. Bitte wähle einen anderen Tag für weitere Ausstrahlungen.
    • Diese Sendung läuft heute leider nicht. Bitte wähle einen anderen Tag für weitere Ausstrahlungen.
    • Diese Sendung läuft heute leider nicht. Bitte wähle einen anderen Tag für weitere Ausstrahlungen.
Chelsea Handler Bio
Chelsea Handler

-

Die in Livingston, New Jersey, geborene Chelsea Handler ist das jüngste von sechs Kindern eines Juden und einer Mormonin... das bietet gutes Material für eine Karriere im Comedy-Bereich. Sie ist gerade mal fünfeinhalb Jahre nach ihrer Schwester Shoshanna geboren, die es bis dahin genossen hatte, das Nesthäkchen des Handler-Clans zu sein. Shoshanna war genervt, dass ihre Eltern es versäumt hatten, Verhütungsmittel zu benutzen und verstand nicht, weshalb ihre Mutter Rita nicht darauf beharrte.

Im Juli 2007 schaffte Chelsea ihren Durchbruch in einer Domäne, die von Männern dominiert wird: die Late-Night-Talkshows. Ihre E!-Entertainment-Show Chelsea Lately, die montags bis freitags um 23:50 Uhr ausgestrahlt wird, verzeichnet konstant die höchsten Einschaltquoten für E! und wurde bereits bis einschließlich 2012 verlängert. Somit hat Chelsea auch weiterhin eine Plattform, um das zu machen, was sie am besten kann: Pop-Kultur und Entertainment-News kommentieren und mit dem Publikum interagieren. Die Show wirft einen ironischen Blick auf Entertainment-News, Gerüchte und heiße Themen des Tages. Chelsea Lately bringt frischen Wind in die Late-Night-Arena und befasst sich auf authentische und witzige Art und Weise mit der Promi-Kultur, die uns umgibt.

Chelsea trat als eine der am schnellsten aufstrebenden weiblichen Stand-up-Comedians vor ausverkauften Sälen überall auf, unter anderem auch in der berühmten Carnegie Hall. Ihre Comedy vermischt brutale Ehrlichkeit mit Selbstironie, und die Themen scheinen ihr dabei nicht auszugehen. Im März 2007 sorgte ihr erstes 30-minütiges Stand-up-Special, das auf Comedy Central ausgestrahlt wurde, für spitzenmäßige Einschaltquoten.

Über Chelsea wurde in der New York TimesCosmopolitanW und People berichtet und sie ist Gast-Kolumnistin des Los Angeles Times MagazineVanity Fair ernannte sie zu einer der "Queens of Comedy" und von Entertainment Weekly wurde sie zu den „Top 10 Breakout Stars von 2008" gewählt. Im April 2009 beehrte der US-Sender Bravo Chelsea mit seinem „A-List Funny Award". Sie übertrumpfte damit sogar ihre alteingesessenen Kollegen Tina Fey, Conan O'Brien, Ricky Gervais und Amy Poehler.

In allen vier Staffeln der Serie Girls Behaving Badly (die inzwischen in über 90 Ländern ausgestrahlt wird), war Chelsea der Star. Darüber hinaus wirkte sie in E!s The Chelsea Handler Show mit und 2007 und 2008 war sie an der Seite von Jenny McCarthy und Leah Remini in der extrem beliebten MSN Online Web-Serie In the Motherhood zu sehen.

Chelseas erstes Buch mit dem Titel Mein Leben im Liegen. Aus dem Tagebuch einer Schlampe (Bloomsbury) wurde in mehr als 20 Ländern veröffentlicht und hielt sich über mehr als 25 Wochen auf der Bestsellerliste der New York TimesIhr zweites Buch Hallo Wodka, ich bin's, Chelsea: Neues aus dem Tagebuch einer Schlampe (Simon Spotlight) debütierte am 22. April 2008 auf Platz eins der New York Times BestsellerlisteIhr drittes Buch Chelsea Chelsea Bang Bang wurde am  9. März 2010 von Grand Central Publishing veröffentlicht und ihr jüngstes Werk Lies that Chelsea Handler Told Me erschien am 10. Mai 2011 im A Chelsea Handler Book/Borderline Amazing Publishing Verlag.

Im März 2009 wurde Chelsea mit dem renommierten „Ally for Equality Award by the Human Rights Campaign" ausgezeichnet, der die außerordentlichen Bemühungen derer honoriert, die ihre Zeit, ihre Energie, ihren Geist und dafür einsetzen, das Leben von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transsexuellen zu verbessern.

Chuy Bravo Bio
Chuy Bravo, Splash

-

Chuy Bravo, der durch seine Rolle als Assistent von TV-Moderatorin Chelsea Handler berühmt wurde, hatte einen langen Weg zurückzulegen, um in Hollywood ein Star zu werden. Hauptsächlich lag das an seinen stummelkurzen Beinen, mit denen er doppelt so lange wie andere braucht, um einen normalen Weg zurückzulegen.

Chuy, der mit bürgerlichem Namen Jesus Melgoza heißt, hatte den ersten Vorgeschmack auf das Showgeschäft, als die Produktion von The Three Amigos in seinem mexikanischen Dorf ihre Zelte aufschlug. Sein erster Job bestand darin, dem Team jeden Abend Huren zu besorgen.

Chuy hatte Blut geleckt - und eine giftige Tarantel seines, aber das ist eine andere Geschichte - und er machte sich nach Hollywood auf, um ein berühmter Leinwand-Star zu werden. Inzwischen begnügte er sich – mehr angemessen – mit dem kleineren Bildschirm.

Chuy, der nichts weiter bei sich hatte, als ein Kondom mit Koks, das er gegen Geld von einem örtlichen Drogendealer schluckte und schmuggelte, sprang auf sein kleines Pferdchen und begab sich auf die Reise in die USA, die letztendlich acht Monate dauern sollte.

Nach Jahren voller komischer Jobs, unter anderem als Stunt-Double von Fantasy-Island-Star Hervé Villechaize und Lou Ferrigno aus Der unglaubliche Hulk, ist Chuy nun Assistent einer der am schnellsten aufstrebenden TV-Persönlichkeiten, eine Position, die er hofft, noch viele Jahre auszufüllen. Nebenher arbeitet Chuy noch als Schauspieler und ist unter anderem in Welcome to the Jungle neben The Rock zu sehen und in Pirates of the Caribbean: Am Ende der Welt.

Chuy ist Single. Er hat keine Kinder (zumindest keine, zu denen er sich öffentlich bekennt), er wohnt im prestigeträchtigen San Fernando Valley und fährt einen Toyota Corolla. Seid auf der Hut, Ladys!

Kardashians on Chelsea Lately
Kate Beckinsale, Chelsea Handler
Nicole Richie zu mehr Nachwuchs