Für Khloé Kardashian hat ihre Gesundheit 2018 Priorität; vor allem während ihrer Schwangerschaft. Die werdende Mama hat Gesundheit und Fitness in den letzten Jahren ganz oben auf ihre Liste gesetzt, und sie lässt sich davon auch von ihrem Babybauch nicht abhalten.

Tatsächlich hat sie sich heute in ihrer App dazu geäußert, warum es ihr während ihrer Schwangerschaft wichtig ist, gesund und fit zu bleiben.

"Für mich sind Gesundheits- und Wellness-Vorsätze in diesem Jahr besonders wichtig", schrieb sie. "Schwanger zu sein ist eine ganz andere Art der Selbstfürsorge. Ich trainiere immer noch, um mein geistiges Wohlbefinden zu bewahren und mich auch körperlich gut zu fühlen, aber meine Trainingseinheiten sind nicht so intensiv wie früher."

Sie fuhr fort: "Ich esse auch anders, weil ich natürlich Heißhunger verspüre, aber ich möchte sicherstellen, dass ich mein Baby mit den richtigen Nährstoffen versorge. Ich konzentriere mich also darauf, sowohl geistig als auch körperlich und seelisch gesund zu bleiben; für mich und für das Baby." Dennoch gibt KoKo zu, dass sie ihre intensiven Trainings bereits vermisst.

Khloe Kardashian, Pregnant

Instagram

"Mann, ich kann es kaum erwarten im Fitnessstudio wieder das Biest rauszulassen, LOL", sagte sie. "Trotzdem, dafür wie aktiv ich während meiner Schwangerschaft war fühle ich mich großartig. Also wird es mein Vorsatz für das neue Jahr sein, geistig und körperlich so gesund wie möglich zu bleiben!"

Letzte Woche feuerte Khloé auf Twitter zurück, weil Leute sie dafür kritisierten, dass sie während der Schwangerschaft trainiert.

"Für diejenigen, die denken, dass sie plötzlich Ärzte sind: MEIN Arzt und ich sind im ständigen Austausch, und meine Workouts sind abgesegnet und sogar empfohlen. Danke Kiddos! Bringt mich nicht dazu damit aufzuhören meinen Sh-t zu teilen", twitterte sie. 

Dies ist Khloés erste Schwangerschaft. Sie erwartet dieses Frühjahr ein Baby mit ihrem Freund Tristan Thompson.

  • Share
  • Tweet
  • Share