Trotz vielen wilden Gerüchten und Spekulationen wurden Kim Kardashian und Kanye West zum ersten Mal seit Monaten wieder zusammen gesichtet.

Eine Quelle sagt uns, dass das Paar sich niemals trennen wollte. Danach sah es auch bei ihrem Dinner in einem Restaurant in Santa Monica nicht aus. Die beiden wurden fotografiert, als sie sich auf den Heimweg machten. Kim trug einen weißen Jumpsuit, darüber einen langen, schwarzen Mantel, Heels und - am allerwichtigsten - ihren Ehering. Zuvor hatte sie für Schlagzeilen gesorgt, als sie ohne Ehering gesehen wurde.

Kim Kardashian, Kanye West

Maciel / AKM-GSI

Kanye zeigte sich in sehr entspannter Kleidung. Er trug grüne Sweatpants, T-Shirt und weiße Tennisschuhe.

Trotz Gerüchte sind die beiden also noch immer Seite an Seite, und unterstützen sich, wie und wo auch immer sie nur können.

Eine Quelle sagte E! News vergangene Woche, dass beide zurzeit zuhause in L.A. sind.

Kim Kardashian

Maciel / AKM-GSI

"They were very sweet together and were very much together", erklärte die Quelle. "They are going through a lot but from what it seems like they are doing it together and getting through it. It's been a very rough year for her."

Ein anderer Insider bestätigte, dass es den beiden als Paar gut geht. "Just because the paparazzi don't see him, they're like, 'Oh, Kanye's not with Kim anymore.' That's bulls--t'", sagte die Quelle. 

Seit ihrem Überfall in Paris ist Kim sehr zurückhaltend, was öffentliche und Social Media Auftritte angeht. Zuletzt wurde sie kurz nach dem Überfall mit Kanye un New York fotografiert.

 

Auch Kanye lässt es nach seinem Krankenhausaufenthalt langsam angehen. Anfang des Monats war er zu Besuch im MOCA Pacific Design Center in West Hollywood und im Trump Tower in New York City, wo er sich mit dem gewählten Präsidenten Donald Trump traf.

  • Share
  • Tweet
  • Share