• Share
  • Tweet
  • Share

Kim Kardashian und Ehemann Kanye West scheinen vereint inmitten der Scheidungsgerüchte, der durch die Turbulenzen der beiden in den letzten Wochen ausgelöst wurden.

Mittwoch Abend waren die beiden gemeinsam in ihrem Zuhause in L.A. und eine Quelle berichtet E! News exklusiv: "They were very sweet together and were very much together."

"They are going through a lot but from what it seems like they are doing it together and getting through it", fügt unsere Quelle hinzu. "It's been a very rough year for her."

Eine andere Quelle berichtete E! News letzte Woche, die beiden seien stark und absolut in Ordnung als Paar.

"Just because the paparazzi don't see him, they're like, 'Oh, Kanye's not with Kim anymore.' That's bulls--t", sagt unsere Quelle.

Kim und Kanye haben den stand ihrer Beziehung bisher nicht kommentiert. Der Keeping Up With the Kardashians Star hält sich seit dem Raubüberfall auf sie aus der Öffentlichkeit.

Auch der Rapper hält sich ebenfalls eher bedeckt, seitdem er mehr als eine Woche im Krankenhaus verbrachte wegen Erschöpfungszuständen und Schlafmangel. Sein erster öffentlicher Auftritt folgte letzte Woche im MOCA Pacific Design Center in West Hollywood, wo er eine Vorschau auf die  Rick Owens: Furniture Ausstellung bekam, bevor diese Eröffnete.

Außerdem machte er diese Woche in New York im Trump Tower Halt und besuchte dort den zukünftigen Präsidenten Donald Trump. Die beiden trafen sich um zu besprechen, inwiefern Kanye zukünftig einer seiner Botschafter werden könne, erfuhr E!

Mehr Neuigkeiten aus Hollywood präsentieren wir euch heute Abend um 19:35 Uhr in unserer Sendung "E! News"  nur auf dem Pay-TV Sender E! Entertainment!