Mary J. Blige beantragt vor Gericht, keinen Unterhalt für ihren Ex und früheren Manager Martin "Kendu" Isaacs zahlen zu müssen.

E! News liegen die Scheidungsdokumente vor, in denen die Sängerin erklärt, dass ihr Ehevertrag besagt, dass sie auf Unterhalt verzichten. Dazu bemerkt sie: "My success as an entertainer has nothing to do with [Isaacs]. I was successful when I met him and have continued to enjoy success, although there have certainly been ups and downs."

In den Unterlagen wirft Blige Isaacs außerdem vor, er habe seit zwei Jahren Geld veruntreut und $420,000 Reisekosten für Hotels und Flüge ausgegeben, die nichts mit ihrem Geschäft zu tun gehabt hätten und an denen sie nicht beteiligt war. Das habe sie erst kürzlich herausgefunden.

Blige erklärte, dass die keinerlei Geld von ihrer kürzlichen Europatour bekommen habe und mit Schulden kämpfe.

"[Isaacs] suggests we lived a lavish lifestyle and in fact, we over spent and we are in significant debt", sagt sie. "We owe millions of dollars in taxes and have significant advances that have to be recouped by record companies."

Außerdem behauptet Blige, Isaacs unterstütze sie finanziell weder bei ihrem Haus in New Jersey, noch bei einem Lagerraum, der persönliche Gegenstände der beiden beinhaltet. Er habe ihr einen Grammy Award nicht zurück gegeben sowie drei geleaste Autos, die sie im Voraus bezahlt habe.

Des weiteren sei sie zwar nicht mehr dafür verantwortlich, seine Eltern und Kinder aus einer früheren ehe zu unterstützen, aber während ihrer Ehe sei ihr Einkommen jedoch auch dafür verwendet worden.

Blige reichte im Juli nach 13 Jahren Ehe die Scheidung ein.

Zu diesem Zeitpunkt berichtete ihr Management E! News: "Ms. Blige is saddened to say it is true that she has filed for divorce saying sometimes things don't work how we hoped they would... But, there is a divine plan and a reason for everything. Mary will continue writing & working on her album which is due out later this year along with her world tour. She thanks and appreciates her fans for their support and love through this very difficult emotional time."

Mehr Neuigkeiten aus Hollywood präsentieren wir euch heute Abend um 19:35 Uhr in unserer Sendung "E! News"  nur auf dem Pay-TV Sender E! Entertainment!

  • Share
  • Tweet
  • Share