Welches Stockwerk? Vielleicht das Magic Mike Stockwerk!

Die Feiertage kamen etwas frühzeitig für ein paar nichtsahnende Fans, die dachten sie würden einfach nur den Aufzug ins Büro nehmen. Wie sie aber schnell bemerkten, waren sie auf dem Weg nach Las Vegas, und das mit einem sehr bekannten Hollywood Gesicht.

Mit Hilfe von Omaze verkleidete sich Channing Tatum als Elvis Presley und lies den ganzen Tag die versteckte Kamera laufen.

Als er mit unbekannten Angestellten zu quatschen begann, überzeugte er sie davon, ins obere Stockwerk zu einer kleinen Party zu fahren.

Sie wussten allerdings nichts davon, dass Channing sie mit einem Magic Mike Live Preview überraschen würde.

Magic Mike, Channing Tatum

Warner Bros. Entertainment

Als sich die Fahrstuhl-Türen öffneten, wurden die Gäste in eine Casino Atrappe gelockt, wo es Spiele, Essen, Getränke und natürlich ein paar hübsche Tänzer gab.

Und ja, Elvis deckte schließlich auf, wer er wirklich war.

Einige Angestellte brachen in Gelächter aus, andere beglückwünschten ihn zu seinem neusten Film. Eine weibliche Besucherin rannte sofort zu den Tänzern für ein Gruppenfoto. Alle von ihnen haben mit Sicherheit eine Fahrstuhl-Fahrt hinter sich, die sie nie wieder vergessen werden.

Für alle, die bei der Überraschung leider nicht dabei waren gibt es aber auch noch Hoffnung. Fans können online immer noch Tickets für die Magic Mike Live Show in Las Vegas gewinnen. 

  • Share
  • Tweet
  • Share