• Share
  • Tweet
  • Share
Kesha, 2016 Billboard Music Awards

ABC

Keshas Performance bei den 2016 Billboard Music Awards durfte man wirklich nicht verpassen.

In Gedenken an Bob Dylan sang die 29-Jährige ein emotionales Cover seines Songs "It Ain't Me, Babe". Begleitet von einem Geiger und einem Pianisten war Keshas Stimme stark und traf jeden Ton. Keshas Auftritt kam beim Publikum an und sorgte für stehenden Beifall.

Ein Augenzeuge berichtete E! News, der lange, laute Applaus habe Kesha erstaunt. Sie drehte sich im Kreis, um alles in sich aufzusaugen und als sie fertig war, rannte sie zu ihrem Pianisten, um ihn ganz fest zu umarmen. Sie drückte außerdem ihren Geiger, bevor sie die Bühne verließ und auf dem Weg hinter die Bühne lächelnd ihren Fans winkte. Vor Keshas Performance lehnte sie über ihrem Piano, um sich die Premiere von Adeles Musik Video zu "Send My Love (To Your New Lover)" anzuschauen, berichtet ein Augenzeuge.

Für eine Weile sah es so aus, als würde es nicht zu Keshas gestrigen Auftritt kommen. Letzten Dienstag widerrief Dr. Lukes Label Kemosabe Records seine Erlaubnis, sie auf der Bühne aufzutreten zu lassen, aber am Donnerstag setze er sie wieder in Kraft.

Kesha, 2016 Billboard Music Awards

ABC

In einem offiziellen Statement gegenüber E! News gab Kemosabe Records bekannt: "Kesha's performance on the Billboard Music Awards was always approved, in good faith. Approval was only suspended when Kemosabe learned Kesha was to use the performance as a platform to discuss the litigation. Now that Kemosabe has obtained assurances, that it is relying upon, from Kesha, her representatives and Dick Clark Productions that neither Kesha nor her supporters will use the performance as such a platform, the approval has been restored." 

- Berichterstattung von Alli Rosenbloom

Kesha, 2016 Billboard Music Awards

ABC

Der Rote Teppich bei den 2016 Billboard Music Awards