• Share
  • Tweet
  • Share
Demi Lovato, Nicki Minaj, MET Gala 2016, Arrivals

Michael Buckner/WWD/REX/Shutterstock

Ein Foto sagt mehr als tausend Worte, und es scheint als wären ein paar davon nicht sehr nett.

Es sieht so aus, als koche da ein kleiner Streit zwischen Nicki Minaj und Demi Lovatonach ihrem Auftritt bei der Met Gala. Zumindest deuten das die Social Media Hinweise an. Es fing alles damit an, dass die Pink Friday Rapperin auf Instagram ein Foto von sich teilte, auf dem sie gemeinsam mit Designer Jeremy Scott und der Sängerin auf dem Roten Teppich für die Kameras posiert.

Aber die einzige Person, die sie auf dem Bild markierte, war Scott. Hmm...

Laut einem Adlerauge im Internet , kommentierte Lovato das Bild mit einem lachenden Emoji, Peace Zeichen und Daumen hoch, bevor sie auf ihrem eigenen Account das oben abgebildete Foto veröffentlichte, dass zeigt wie Minaj ihr einen deutlichen Blick von der Seite zu wirft. Dazu schrieb sie: "This picture pretty much summed up my first and probably last met #cool #sofuckingawkward #notforme #sweatpants #forensicfiles #whatsgood."

Sie fügte hinzu, "p.s. some of y'all need to learn how to take a joke.. I'm obviously laughing at the fact that 1. I look incredibly awkward and 2. That the shade being thrown in this picture actually gives me life."

When you spend all day trying to figure out why you didn't get tagged on the pic? #demilovato #nickiminaj

A photo posted by Baller Alert (@balleralert) on

Das ist aber noch nicht alles.

Demi deutete die Nicht-Erwähnung auch auf Snapchat an und nutze dabei einen der verzerrenden Selfie Filter um einen nachdenklichen Snap aufzunehmen mit dem Kommentar, "When you aren't mentioned in a post but didn't do s--t to the other person..."

Die 23-jährige genoss ein besonderes Privileg bei ihrer ersten Met Gala mit dem Modemacher hinter ihrem paillettenbesetzen silbernen Moschino Kleid aufzutreten, zusammen mit Nicki Minaj, die ebenfalls ein Jeremy Scott Design in schwarz trug.

Obwohl Minaj noch nie jemand war, der sich vor Konfrontationen scheut, hat sie zu diesem Fall bisher auf ihren Social Media Kanälen nichts gesagt, was uns zu der Frage bringt, ob sie zu dem ganzen Fiasco überhaupt etwas sagen wird.

Bis jetzt ist die einzige schmerzhafte Sache, die ganz klar ist, dass Demi bisher keinen Tag auf dem Foto bekommen hat (und ihn auch nie bekommen wird).

Auf dem Roten Teppich der Met Gala