• Share
  • Tweet
  • Share
Blake Lively, MET Gala 2016, Arrivals

Larry Busacca/Getty Images

Das bringt den Ausdruck "pretty in pink" auf ein ganz neues Level.

Obwohl es bei der 2016 Met Gala am Montag viele Stars gab, die Mut zur Farbe bewiesen, entzückte Blake Lively die Fans besonders, als sie in New York City auf den Roten Teppich trat.

In ihrem pinken Burberry Kleid mit Blumenmuster versuchte die ehemalige Gossip Girl Schauspielerin alles, um ihren Babybauch zu kaschieren und dabei das Motto "Manux X Machina: Fashion in an Age of Technology" zu erfüllen.

Das Event mit Staraufgebot stellt Blakes ersten Auftritt auf dem Roten Teppich nach den Neuigkeiten über ihre zweite Schwangerschaft dar.

Die Auftritte der Stars bei der Met Gala 2016

Spekulationen, dass sich ihre Familie vergrößern würde, begannen bereits Anfang April, als sie bei Dreharbeiten für The Shallows ihren Bauch mit einem weiten Oberteil zu verstecken versuchte.

"They are very excited", teilte eine Quelle E! News mit. "Blake always wanted two or three kids."

Ryan wiederholte diese Worte in seinem süßen Interview mit dem Details Magazin. "We'd love to have a big family. We both come from big families—my parents did four, Blake's did five. A lot of people say it's crazy, but we'll only know when we're there, you know?", erzählte er. "We'll walk through that fire pretty happily, I think."

Abgesehen von Schwangerschaft und Familie hat Blake es auch in den letzten Jahren immer wieder geschafft, Modeliebhaber mit ihren Outfits auf der Met Gala umzuhauen. Ob in einem va-va-voom Glitzerkleid von Gucci 2014 oder ihrem trägerlosen Gucci Ensemble 2013, die Schauspielerin schafft es immer wieder, mit ihren Looks zu erstaunen.

Guter gemacht Blake!

Blake Livelys Umstandsmode