• Share
  • Tweet
  • Share
Gisele Bundchen, Jimmy Fallon, The Tonight Show

Andrew Lipovsky/NBC

Wenn es um den Laufsteg geht, weiß es keiner besser als Gisele Bundchen - und ihr Lebenslauf beweist das.

Trotzdem, nach 20 Jahren in der Modelindustrie hat sich die legendäre Catwalkerin entschlossen, die Stöckelschuhe an den Nagel zu hängen und vom Laufsteg zurück zu treten.

Bei ihrem Besuch in der The Tonight Show am Mittwoch Abend, sagte die gebürtige Brasilianerin Moderator Jimmy Fallon, sie sei nicht sicher, was ihre Zukunft bringt.

"I'm really focusing on being the best mom I can be and my family and just kind of taking this year as a sabbatical to see where my life will take me, just kind of see what the next 20 years are going to look like", gibt sie zu. "I'm just waiting to be inspired."

Gisele Bundchen, Jimmy Fallon, The Tonight Show

Andrew Lipovsky/NBC

Aber nachdem sie ihren letzten Lauf bei der Sao Paulo Fashion Week im April absolviert hat, merkte sie, dass sie in der Modelindustrie eine Lücke hinterlassen hat, die es zu füllen gilt. Und wer könnte das besser machen als Fallon?

"I was kind of thinking that you can take my place", sagte sie ihm. Bevor der Latenight Experte allerdings bereit dafür ist, in Chanel und Gucci zu laufen, braucht Fallon erstmal etwas Unterricht von der besten im Business.

"Put the chest forward, squeeze the belly in, stomach in, shake the hips", wies sie ihn an. Da habt ihr es - die exklusivsten Insider Tipps von der Besten im Modelgeschäft. Die Tipps waren so wertvoll, dass selbst Jimmy eine halbwegs gute Figur bei seinem Lauf in funkelnded blauen Heels machte.

Könnte er das nächste Gesicht von Dior sein? Sagt niemals nie.