• Share
  • Tweet
  • Share
Paris Hilton, Thomas Gross

CordonPress/AKM-GSI

Paris Hilton und Thomas Gross gehen getrennte Wege.

E! News kann bestätigen, dass das Paar sich nach einem Jahr Beziehung getrennt hat. Wieso? Angeblich hätten sie beide zu volle Terminkalender.

"They are both friends and remain close but with their busy work schedules and the long distance it just got too difficult", sagten enge Bekannte des Paares Life & Style, die die Neuigkeiten zuerst verkündeten.

Der Insider fuhr fort: "They remain close friends and care for each other but work and the distance just got in the way. She will be back in Ibiza for her DJ residency all summer and he has to be in Switzerland for his work, it's an impossible situation."

 

 

#LoveMyLife ????

A photo posted by Paris Hilton (@parishilton) on

Paris muss die Trennung zwar erst noch persönlich bestätigen, postete aber erst dieses Wochenende ein Bild von sich selbst beim Coachella, und schrieb dazu nur: "#LoveMyLife".

Im Februar schwärmte sie hingegen noch sehr über ihre Romanze mit Gross. "I am so happy", sagte die Erbin E! News. "I've never been happier in my life."

Sie fuhr fort: "I just feel like I'm in a different place in my life. I live in Switzerland now. I'm in love. I don't know, I finally feel like myself. It's exciting. [I'm] genuinely happy."

Das Paar hatte sich 2015 in Cannes, Frankreich, kennengelernt.

FOTOS: Promi-Trennungen