• Share
  • Tweet
  • Share
Drake, Snap chat Ghose

Man könnte denken, Promis können eigentlich gar nichts machen, ohne das die ganze Welt Wind davon bekommt. Aber ein paar Stars haben es tatsächlich geschafft, mit ihren geheimen Social Media Accounts komplett unentdeckt zu bleiben.

Der aktuelle Fall? Drake scheint tatsächlich einen geheimen Snapchat Account zu haben. Genau, Dizzy ist im Snap-Fieber und macht lustige Videos und verrückte Fotos mit den süchtig machenden Selfie-Filtern. Und keiner hat's gewusst! Außer Snapchat King DJ Khaled.

In einem Interview mit der Radio Station Real 92.3 in Los Angeles wurde er kürzlich gefragt, wem er auf Snapchat folgt. Er antwortete: "I follow everyone that's in my phone book...I follow Drake, [Rick] Ross..."

MOMENT MAL? Drake? Ist ja interessant. Noch interessanter ist allerdings, dass der Rapper einen urkomischen Snap aufgenommen hat, in dem er sein heiß ersehntes Album Views From the 6 promoted.

Und obwohl die Neuigkeiten, dass Drake einen Snapchat Account hat, wohl jeden Fan vor Freude aufschreien lassen, gibt es da immer noch ein Problem - keiner kennt seinen User Namen! Raffiniert, Drake.

Scheinbar ist Dizzy nicht der einzige Star mit Social Media-Geheimnissen.

Kate Moss

Danny Martindale/Getty Images

1. Kate Moss: Sie wird zwar für die ganze Welt sichtbar fotografiert, aber wenn es um ihr privates Instagram Profil geht, hat das Supermodel beschlossen, ihr leben geheim zu halten. Letztes Jahr erklärte Moss HELLO! Fashion Monthly, dass sie einen Account hat, um zu "spionieren".

 "I don't care about people who post what they're eating or the weather," sagst sie und nutzt das Netzwerk eher, um Trends im Blick zu behalten. "I have to, otherwise I wouldn't know what anyone was talking about."

Außerdem offenbarte sie etwas, das wir nur schwer glauben können: "I don't know how to take a good selfie. I'm not good at them."

Rose Byrne, I'm So Excited

Courtesy of PAUL BRUINOOGE/PatrickMcMullan

2. Rose Byrne: Die Schaupielerin postet gerne hin und wieder Fotos aus ihrem persönlichen Leben auf Instagram, aber sie lässt sie nicht von jedem anschauen. Byrne hat einen bescheidenen privaten Instagram Account mit 311 Followern und 193 streng geheimen Fotos.

Kim Kardashian

Bruce/Javiles/WCP/FAMEFLYNET PICTURES

3. Kim Kardashian: Der E! Star schockierte alle, als sie auf Jonathan Chebans Snapchat aufdeckte, dass sie selbst einen Account dort hat, den sie benutzt, um andere zu beobachten.  "So I was bored in London. I couldn't sleep. And then Jonathan had me open up a secret Snap. Do you wanna know why?", begann sie.

"Jonathan told me that if I followed some of our friends and saw what they really do in their real life, wasted and acting so crazy, I would never be friends with them again."

 

Wie durchtrieben! "So, Jonathan is the reason I have a secret Snap and I only lurk and stalk people."

Trotzdem entschloss sich Kim kurz nach dieser Bekanntgabe, ihren geheimen Account öffentlich zu machen, und jetzt können wir uns jeden Tag ihr Leben in anschauen, einen Snap nach dem anderen.

FOTOS: Die Oscars 2016 auf Twitter und Instagram