• Share
  • Tweet
  • Share

Hugh Hefner zeigte sich bei der Party zum 55. Jubiläum von Playboy mit einer neuen Frau an seiner Seite (abgesehen von den Zwillingen Karissa und Kristina Shannon): Playmate Dasha Astafieva.

Im Gegensatz zu Holly Madison, die bei ihrem Freund Criss Angel in Las Vegas war und Kendra Wilkinson, die sich in Philadelphia aufhielt, um ihren Verlobten Hank Baskett bei dessen Spiel zu unterstützen, war das dritte Girl of the Playboy Mansion Bridget Marquardt bei der Party anwesend.

Sie erzählte E! News, dass Holly persönlich half, Dasha für das Magazin auszuwählen. Heißt das, dass die Ukrainerin nun Teil von Hefs Harem wird?

Das kann man wohl nicht ausschließen, zumindest, wenn es nach Hefner geht. "Glauben Sie etwa, dass ich sie wieder gehen lasse?", antwortete er auf die Frage, ob Dasha in die Mansion einziehen werde.

Bridget erzählte, dass man noch immer daran arbeite, wie es nun bei Girls of the Playboy Mansion nach den Veränderungen weitergehe, aber dass man eine Lösung finden werde, die für alle gut sei. 

Was meinen Sie? Haben Sie es satt, nur Wasserstoffperoxid gebleichte Mädels zu sehen und hätten Sie gerne mal ein brünettes Girl? Glauben Sie, dass Dasha ein guter Neuzugang wäre?