• Share
  • Tweet
  • Share
Shia LaBeouf

Pedro Andrade, James Breeden, Pacificcoastnews.com

Shia LaBeouf musste aufgrund der Verletzung, die er sich am 27. Juli bei einem Autounfall an seiner linken Hand zugezogen hatte, seinen aktuellen Film absagen, teilte eine Quelle E! News mit.

"Shias Hand hatte einen Splitterbruch. Es ist um einiges schlimmer als zunächst angenommen", sagte die Quelle. Der Schauspieler, der sich bereits einer längeren Operation direkt nach dem Unfall unterziehen musste, benötigt einen zweiten Eingriff, um den Bereich um den Daumen herum zu richten.

Der 22-jährige LaBeouf, der es schaffte, trotz der gebrochenen Hand seine Dreharbeiten an Transformers: Die Rückkehr zu beenden, sah sich nun gezwungen, aus dem Thriller Dark Fields auszusteigen. Die Produktion war bereits einmal aufgrund der medizinischen Probleme des Stars verschoben worden.