Madonna, Alex Rodriguez

Brian Zak/Sipa Press via AP images; Kevin Mazur/ Getty Images

Die Scheidung von Ex-Ehemann Guy Richtie ist gerade mal fünf Tage alt, aber die Material-Mom verschwendet nicht viel Zeit auf dem Single-Markt.

Wie E! News in Erfahrung bringen konnte, flog die 50-jährige Queen of Pop mit dem 33-jährigen Alex Rodriguez, von dem gemunkelt wird, er sei ihr Lover, nach Miami.

Die beiden flogen spät am Montagabend kurz nach Madonnas Auftritt im Rahmen der Sticky & Sweet-Tour in Atlanta in einem Privatjet ab und landeten gegen 2 Uhr nachts in Miami. 

“Sie sind sofort in einen Geländewagen gestiegen und weggefahren“, wusste eine Quelle E! News gegenüber zu berichten. „Sie wollten von niemandem gesehen werden.“

Überlassen Sie es Madonna sicherzustellen, dass ihre Höhenflüge auch einen echten Flug beinhalten.

Madonna, und allem Anschein nach auch Alexander Rodriguez, werden sich vermutlich ein paar Tage in Miami aufhalten und in einer abgeschiedenen Villa residieren.

Der Trip wird Geschäftliches und, wie anzunehmen ist, Vergnügen verbinden. Die inzwischen zweifach geschiedene Sängerin soll am Mittwochabend in Miamis ausverkauftem Dolphin Stadium auftreten.

  • Share
  • Tweet
  • Share