• Share
  • Tweet
  • Share
Blake Lively, Taylor Swift

Getty Images

Wie macht man bösen Gerüchten am besten ein Ende? Einfach zugeben, dass man die Person, über die man angeblich lästert, am liebsten heiraten würde!

Nachdem Blake Lively poked fun ihre ganz eigene hochkarätige Crew bei Instagram gepostete hatte, mit der sie für die L'Oréal Kampagne für Color Riche Lippenstifte zusammenarbeitet, bekamen Taylor Swifts Fans schnell das Gefühl, dass sich die Schauspielerin über die Sängerin lustig macht.

Deswegen fühlte sich der "Gossip Girl" Star wohl dazu gezwungen, diesen Spekulationen ein Ende zu machen.

Lively gab zu, dass sie total "vernarrt" in die Sängerin ist und sie am liebsten sogar heiraten würde.

"Umm whoever thought I was throwin shade clearly doesn't know I have a 'Taylor Swift Please Be My Wife Voo Doo Doll'", schrieb Lively zu einem Foto von ihren eigenen Verwandten mit Swift.

Aufgepasst, Ryan Reynolds—deine bessere Hälfte ist wohl schon auf der Suche nach einem neuen Abenteuer. Da können wir wohl nur hoffen, dass Taylors Beau Calvin Harris und Reynolds dann auch zusammenkommen.

"Look how rad she is here making my niece Heather feel like a rock star", fuhr die 28-jährige fort. "Love my Canadian family almost as much as I love Taylor Lively. I mean Swift. Ok, FIIINE we can hyphenate our last names. Xo Blake Swift-Lively 4eva."

Ein weiterer Grund, wieso Blake einen der coolsten Instagramaccounts der Welt hat.

FOTOS: Taylor Swifts "Bad Blood" Musikvideo Hauptdarsteller