• Share
  • Tweet
  • Share
Lindsay Lohan

Bobby Rachpoot; PacificCoastNews

So wie's aussieht, sind die Olsen-Zwillinge vor ein paar Tagen noch relativ gut davon gekommen.

Ein Tierschützer schüttelte Lindsay Lohan am späten Freitagabend in einem Pariser Nachtclub ein Packet Mehl über den Kopf und schrie dabei: "Lindsay Lohan, Pelz-Schlampe!"

Es ist nicht bekannt, ob das 22-jährige Starlet an dem Abend Pelz trug, ein Sprecher von PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) - welche Lohan in diesem Jahr auf ihre jährliche Liste der Schlechtangezogensten gesetzt hatte - nannte als möglichen Grund für die Provokation jedoch Fotos des Girls Club-Star, die vor kurzem veröffentlicht wurden und auf denen sie die fragwürdigen Materialien trug.

"Lindsay Lohan kann vielleicht Fotos mit blutigen Tieren, denen bei lebendigem Leib die Haut abgezogen wird, ignorieren, wir hoffen jedoch, dass ihr das Mehl die Augen öffnet und sie solche Materialien nicht mehr trägt", so PETA Europa-Sprecher Robbie LeBlanc.

Ein Sprecher von Lohan wollte dazu keinen Kommentar abgeben.

Weitere Promis, die auf der PETA-Liste der Schlechtangezogensten 2008 landeten: Eva Longoria Parker, Kate Moss, Marilyn Manson, Kylie Minogue und Aretha Franklin.