• Share
  • Tweet
  • Share
Miley Cyrus, Mandy Jiroux

INFphoto.com

Miley Cyrus ist nicht tot.

Am Sonntagmorgen wurde auf der You-Tube-Seite der "Miley and Mandy Show" ein Video veröffentlicht, in dem behauptet wurde, dass die Teen-Quen von einem betrunkenen Autofahrer überfahren wurde.

Mit Mileys neuer Single "Goodbye" im Hintergrund spielend, übermittelte scheinbar Mileys Freundin Mandy Jiroux in dem zweiminütigen Video die schlechte, falsche Nachricht:

"Hallo Leute, ich bin's, Mandy und ich habe eine sehr schlimme Nachricht. Es tut uns sehr leid, bekannt geben zu müssen, dass Miley heute Morgen an den Folgen ihrer Verletzungen gestorben ist, nachdem sie von einem betrunkenen Autofahrer angefahren wurde. Miley hatte uns gesagt, dass, sollte ihr jemals etwas zustoßen, wir ihren Fans als erstes Bescheid geben sollten. Ruhe in Frieden, Liebes, wir werden dich sehr vermissen."

Die Fanseite war am Sonntagnachmittag wieder hergestellt.