• Share
  • Tweet
  • Share
Glenn Close, Fatal Attraction

Paramount Pictures

Ist es wirklich eine Ehre, nur nominiert zu werden? Egal, was die nominierten Stars behaupten, alle wollen den begehrtesten aller Filmpreise, den goldenen Oscar gewinnen. Genau genommen handelt es sich dabei um eine vergoldete Hartzinnlegierung. Das ist der Stoff, aus dem die Träume gemacht werden!

Seit der ersten Oscar-Verleihung 1929 haben unzählige Schauspieler(innen) eine Trophäe für ihre Darstellungen ergattert. Allerdings gingen auch einige Filmlegenden wie James Dean, Marilyn Monroe, Steve McQueen, Cary Grant und Peter O'Toole leer aus. Zumindest wurden Grant und O'Toole in späteren Jahren für ihr Lebenswerk mit einem Ehren-Oscar bedacht.

Blood Diamond, Leonardo DiCaprio

Warner Bros. Pictures

Doch viele Hollywood-Stars sind ohne diese Ehre verstorben. Für Leonardo DiCaprio, Glenn Close und weitere Stars ist dieser Hollywood-Traum allerdings noch zum Greifen nahe. Vermutlich überrascht es euch zu erfahren, wie viele A-Liga-Stars und Schauspiel-Veteranen, die uns im Laufe ihrer Karriere viele hochkarätige Darbietungen geboten haben, bis jetzt auf einen Oscar verzichten mussten.

In nachfolgender Galerie findet ihr unsere Top 10 der „Verlierer". Verratet uns anschließend euren Favoriten oder welchen Oscar würdigen Schauspieler(innen) wir vergessen haben. Und der Oscar ging nicht an...

E! überträgt den Roten Teppich der Oscars live im TV! Los geht's Sonntagnacht um 23:30 Uhr!

Fotos: Stars, die noch nie einen Oscar gewonnen haben