• Share
  • Tweet
  • Share
Princess Madeleine, Christopher O'Neill

Laura Cavanaugh/FilmMagic

Noch mehr königlicher Nachwuchs!

Die schwedische Regierung bestätigte am Donnerstag die Geburt von Prinzessin Madeleines Tochter.

Die 31-Jährige ist die Nummer vier in der schwedischen Thronfolge. Sie lebt jedoch mit ihrem Gatten, dem amerikanischen Banker Christopher O'Neill, in New York.

Prinzessin Madeleine und Christopher hießen ihr erstes gemeinsames Kind willkommen und der schwedischen Regierung zufolge seien Mutter und Kind wohlauf.

In dem offiziellen Statement heißt es, die Kleine habe am 2. Februar um 10:41 Ortszeit in New York das Licht der Welt erblickt.

Die frischgebackene Mom, deren voller Titel Madeleine Therese Amelie Josephine, Prinzessin von Schweden, Herzogin von Halsingland und Gastrikland lautet, ist seit letzten Juni verheiratet und im September gab das Paar sehr zur Freude des schwedischen Königshauses die Schwangerschaft bekannt.

Die freudige Nachricht erfolgte nur knapp einen Monat, nachdem Queen Elizabeth Enkelin Zara Phillips ihr erstes  Kind geboren hatte.

Die passionierte Reitsportlerin brachte am 17. Januar ein Mädchen namens Mia Grace im Gloucestershire Royal Hospital in England zur Welt.

Der königliche Nachwuchs steht an 16. Stelle in der britischen Thronfolge. Ihre Mutter hat jedoch keinen königlichen Titel und wird auch nicht als Königliche Hoheit angesprochen.

Königlich oder nicht, Prinz George wird zweifelsohne ein paar nette Spielkameraden haben!

Prinz Georges Taufe