Kendall Jenner, Kylie Jenner, Marie Claire Mexico

Vladimir MartÝ/Marie Claire Mexico

Kendall und Kylie Jenner erobern die Welt!

Die „Keeping Up With the Kardashians"-Stars zieren das aktuelle Cover der mexikanischen „Marie Claire" und posieren darin für sexy Fotos. Die Schwestern modeln Looks von Tori Burch und PAVON und beweisen ihre Vielfältigkeit als Models. „Wir hatten jede Menge Spaß", meinte Kendall über das Shooting. „Besonders für Kylie war es mal was anderes, weil es sie in einem anderen Licht darstellte, was ich toll fand."

Kendall (18) gesteht, dass sie schon von klein auf ein Faible für Models hatte und regelmäßig die Hochglanzmagazine ihrer Mom durchblätterte. „Das wollte ich schon immer werden", meinte sie.

New Yorker Fashion Week: Kendall Jenner in transparentem Top bei Marc-Jacobs-Show

Kendall Jenner, Kylie Jenner, Marie Claire Mexico

Vladimir MartÝ/Marie Claire Mexico

Die braunhaarige Beauty bezeichnet Gisele Bundchen, Miranda Kerr und Rosie Huntington-Whiteley als ihre Vorbilder und würde nur zu gern für Chanel oder Burberry arbeiten. Kylie hat dagegen andere Pläne. Sobald sie 18 ist, will sie eine Karriere als Designerin anstreben und wenn sie etwas älter ist, sich auch als Schauspielerin versuchen. „Ich habe bis zu meinem 13. Geburtstag in der Schule immer Theater gespielt", so die 16-Jährige.

Zurzeit konzentriert sich Kylie jedoch auf die Dreharbeiten von „Keeping Up With the Kardashians". Die Dokusoap ist in den USA bereits in der neunten Staffel. „Es wäre komisch, nicht zu drehen, weil das alles ist, was ich seit meinem neunten Lebensjahr getan habe". Und wenn die Show mal zu Ende ist, werde ein neues Kapitel in ihrem Leben beginnen.

Kendall Jenner, Marie Claire Mexico

Vladimir MartÝ/Marie Claire Mexico

Das Nesthäkchen bewundert seine Familie in jeder Hinsicht. „Jeder hat eine tolle Arbeitsmoral und ist allen gegenüber sehr nett. Alle genieße, was sie haben, und wissen es zu schätzen."

Beide Mädchen beharren darauf, dass sie aufgrund ihrer Familie gute Vorbilder für ihre Fans sein wollen. „Wir versuchen definitiv, mit gutem Beispiel voranzugehen", so Kylie.

Fotos: Harry Styles und Kendall Jenner besuchen Snowboard-Shop

Kendall Jenner, Kylie Jenner, Marie Claire Mexico

Vladimir MartÝ/Marie Claire Mexico

Kendall stimmt ihrer Schwester zu, fügt jedoch hinzu, dass sie eine YOLO-Einstellung hätten: „Ich denke, unsere Einstellung ist, dass man nur eine bestimmte Zeit lang ein Kind ist und den Rest des Lebens erwachsen ist, deshalb sollte man das, solange es geht, ausleben.”

Kendall Jenner, Marie Claire Mexico

Vladimir MartÝ/Marie Claire Mexico

Doch trotz ihres frühen Bekanntheitsgrades sind die Schwestern sehr bodenständig. „Wir umgeben uns mit Freunden und versuchen, ein normales Leben zu führen, obwohl wir jedes Mal, wenn wir das Haus verlassen, von Paparazzi belagert werden, was nicht ganz so normal ist", gesteht Kendall.

Dennoch würden sie versuchen, so normal wie möglich zu leben, was auch Besuche in Freizeitparks beinhaltet. Auch wenn diese sich aufgrund ihrer Berühmtheit nicht mehr ganz so einfach gestalten, hätten sie dennoch jede Menge Spaß daran. Auch seien sie als Kinder unzertrennlich gewesen und Kylie sei Kendall überall hin gefolgt.

Kylie Jenner und Jaden Smith sitzen bei den American Music Awards nebeneinander

Kendall Jenner, Kylie Jenner, Marie Claire Mexico

Vladimir MartÝ/Marie Claire Mexico

Kendall, die sich daran erinnerte, wie sie als Kind mal Kylies Haare abgeschnitten hat, meinte, dass sie als Teenies nicht annähernd so unartig waren, wie als Kinder. „Wir waren wirklich bösartig. Wir haben Leute aus dem Haus geschlossen, als es geregnet hat."

Hört sich also ganz so an, als ob die Mädels sich in mehr als nur einer Hinsicht weiterentwickelt haben!

Kendall Jenner, Kylie Jenner, Marie Claire Mexico

Vladimir MartÝ/Marie Claire Mexico

Die neue Staffel von "Keeping up with the Kardashians" beginnt am 7. April um 20:15 Uhr - nur auf E!

Kylie und Kendall Jenners Instagram-Fotos

  • Share
  • Tweet
  • Share