• Share
  • Tweet
  • Share
J K Rowling

Dave Hogan/Getty Images

Sieben Jahre nach der Veröffentlichung des letzten „Harry Potter"-Romans, gestand die Autorin  J.K. Rowling, dass sie es bedauert, die Figuren Hermine Granger und Ron Weasley zu einem Paar gemacht zu haben.

In einem Interview für das Magazin „Wonderland", das von Emma Watson, die in den acht Verfilmungen Hermine spielte, durchgeführt wurde, gestand Rowling, dass Potter und Granger ein besseres Paar abgegeben hätten.

„Aus Gründen, die sehr wenig mit Literatur zu tun haben und viel damit, dass ich an meinem ursprünglichen Plot festgehalten habe, ist Hermine schließlich mit Ron vor dem Altar gelandet", erzählte Rowling.

Wie Rowling zu Recht prophezeit hatte, könnte ihr Geständnis einen kleinen Aufstand bei den „Harry Potter"-Fans hervorrufen. „Ich weiß, es tut mir leid. Ich habe diese Entscheidung aus sehr persönlichen Gründen getroffen, nicht wegen der Glaubhaftigkeit."

Selbst Watson bezweifelte, dass Hermines und Rons Verbindung gehalten hätte, wenn die Romanreihe fortgesetzt worden wäre. „Ich glaube, es gibt Fans, die das auch wissen und sich fragen, ob Ron sie wirklich hätte glücklich machen können", meinte die Darstellerin.

Harry Potter, Emma Watson, Rupert Grint

Warner Bros.

Im Epilog des 2007 veröffentlichten siebten und letzten Buchs „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" wurde verkündet, dass Hermine und Ron geheiratet und sogar zwei gemeinsame Kinder namens Rose und Hugo haben.

Rowling hatte irgendwann sogar in Betracht gezogen, Ron aus den Bestseller-Romanen zu eliminieren.

„Witzigerweise hatte ich von Anfang an vor, niemanden sterben zu lassen. Als ich dann an der Hälfte angelangt war, dachte ich, ich würde einen abstoßen, was wohl darauf hindeutet, dass ich selbst nicht sonderlich glücklich war. Aus purer Gehässigkeit", verriet sie im Bonusmaterial der „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1 "-DVD. „Im Grunde meines Herzens -  obwohl ich hatte ernsthaft in Betracht gezogen, Ron zu töten."

Das Leben abseits von Harry Potter