Amanda Bynes, Arrested

NPG

Am Donnerstagabend wurde Amanda Bynes erneut verhaftet. Als die Polizei, vom Pförtner ihrer Wohnanlage gerufen, bei ihr eintraf, warf sie angeblich eine Wasserpfeife aus ihrem Fenster. Bynes wurde wegen vorsätzlicher Gefährdung, Entsorgung von Beweismaterial und Marihuana-Besitzes festgenommen.

Die problembehaftete Schauspielerin wurde zunächst für ein psychiatrisches Gutachten in ein Krankenhaus und anschließend auf ein Polizeirevier gebracht.

Die Polizei berichtet, dass um 19:42 Uhr ein Anruf des Türstehers einging, der berichtete, dass Bynes in der Lobby Marihuana rauche. Als die Beamten eintrafen, befand sich Bynes wieder in ihrer Wohnung. Als sie ihre Tür öffnete, sahen sie eine Wasserpfeife, die Bynes dann angeblich panisch aus dem Fenster warf.

Die Beamten stellten Rauch und den Geruch von Marihuana in ihrer Wohnung fest.

Erst vor zwei Wochen bekannte sich Bynes (über ihren Anwalt) des Fahrens mit suspendiertem Führerschein schuldig und bekam eine dreijährige Bewährungsstrafe. Wegen Trunkenheit am Steuer wird sie sich damnächt noch vor einem Gericht in Beverly Hills verantworten müssen.

Polizeifotos - prominente Gesetzesbrecher

  • Share
  • Tweet
  • Share