• Share
  • Tweet
  • Share
Rosario Dawson, Eva Longoria, Doutzen Kroes

Andreas Rentz/Ian Gavan/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT/AFP/Getty Images

Hohe Beinschlitze sind total angesagt!

Rosario Dawson, Eva Longoria und Doutzen Kroes scheinen auf dem diesjährigen Filmfest in Cannes diesbezüglich neue Rekorde zu setzen.

Eva Longoria ohne Slip auf dem Red Carpet in Cannes

Allerdings nicht ohne Preis: Eva und Rosario zeigten auf dem roten Teppich etwas mehr, als ihnen lieb war, was nicht heißt, dass alle Schlitze ein Desaster waren. Auch Doutzen und Freida Pinto stellten ihre langen Beine zur Schau, und zwar nur ihre langen Beine!

Leo DiCaprio und Carey Mulligan eröffnen Filmfestival von Cannes mit Der große Gatsby

Beinschlitze sind zwar nichts Neues, sie dominieren aber zurzeit zweifelsohne die französischen Filmfestspiele.

Doch anstelle eines Mini-Shirts (was auf einem formellen abendlichen Red Carpet als No-Go gilt) ist ein Schlitz die ideale Art und Weise, seine Beine zu präsentieren. „Dieser Trend ist perfekt, um auf elegante Weise etwas Haut zu zeigen", mente die Promi-Stylistin Anita Patrickson.

Es sollte nur genügend Stoff vorhanden sein, um auch die Oberschenkel zu bedecken und man sollte seine Beine natürlich auch so in Szene setzen können, wie Angelina Jolie das seinerzeit tat.

Findet ihr die Schlitze der Stars sexy oder zu gewagt?

Cannes 2013: Star Sightings