• Share
  • Tweet
  • Share
 Kim Kardashian, Kris Jenner, Paris, Ponts des Arts

CHP/FAMEFLYNET

Die Liebesbrücke in Paris ist nicht nur für Pärchen, sondern auch für Familien!

Das dachten sich wohl Kim Kardashian und Kris Jennerals sie beim Sightseeing in der Stadt der Liebe dort einen Stop einlegten.

Das Mutter-Tochter-Duo befestigte ein Schloss mit ihren mit einem Permanentmarker verewigten Initialen auf der berühmten Brücke.

Jenner und Kardashian haben das Beste aus ihrem Kurz-Trip gemacht.

Die schwangere Kim verbrachte noch den Rest des Tages mit Shoppen und beim Dinner im Hotel Coste mit ihrer Mutter und dem Balmain-Designer Olivier Rousteing.

Später verkündete die Reality-Beauty auf ihrem Blog, dass dies ihr „letzter Trip" sei, bevor sie dann aufgrund ihrer fortgeschrittenen Schwangerschaft nicht mehr fliegen könne.

"Meine Mom und ich flogen nach Paris, um die wundervollen Dinge zu genießen, die Paris zu bieten hat, bevor ich nicht mehr reisen kann", schrieb sie. „Wir haben Babysachen gekauft und in unserem Apartment hier nach dem Rechten geschaut, bevor wir wieder längere Zeit in L.A. verbringen."


May 21, 2013 | True Love by KrisJenner on Keek.com

Werft mal einen Blick auf Jenners obigen Keek-Clip von ihrer Reise!

Kim Kardashians Schwangerschaftsfotos