• Share
  • Tweet
  • Share
Karl Lagerfeld, Keira Knightley

Pascal Le Segretain, Frazer Harrison/Getty Images

Die Gerüchteküche brodelt und berichtet nonstop von der bevorstehenden Hochzeit von Keira Knightley und Musiker James Righton und es gibt sicherlich auch viele Falschmeldungen, jedoch auch ein Gerücht, von dem wir hoffen, das es wahr ist: Die Braut soll in einem eigens für sie angefertigten Chanel-Kleid von Chefdesigner Karl Lagerfeld zum Altar schreiten.

Sollte das den Tatsachen entsprechen, macht es durchaus Sinn, denn die Schauspielerin ist das Aushängeschild des Chanel-Dufts Coco Mademoiselle und einen Kurzfilm mit ihr gab es auch schon.

Keira hat bereits mehrfach bewiesen, dass ihr so ziemlich jeder Stil steht (und zwar aus jeder Epoche) und Karl ist bekannt für seine edlen, femininen Roben. Deshalb finden wir die Idee so toll.

Dann hoffen wir mal, dass wir in wenigen Tagen herausfinden werden, ob dieses Gerücht stimmt!

Brautkleid-Entwürfe für Keira Knightley