• Share
  • Tweet
  • Share
Kim and Kourtney Take Miami

Die neue Staffel von Kourtney & Kim Take Miami, die heute Abend anlief, sorgt bereits für jede Menge Gesprächsstoff! Kim Kardashian bekommt einen kleinen Vorgeschmack aufs Muttersein, Khloé Kardashian Odom spioniert in Kims Scheidungsverfahren herum und Scott Disick ist wieder ganz der Alte.

Die Miami-Filiale des DASH-Stores läuft schlecht, weshalb Kourtney Kardashian alle Angestellten feuern will. Kein Wunder, dass Khloé beschließt, dass alle etwas Entspannung nötig haben.

FOLGENDES HABEN WIR GELERNT:

Kümmere dich um deine eigenen Angelegenheiten: Die Schwestern stehen sich zwar nah, doch diese Nähe verleitet auch dazu, Grenzen zu überschreiten. Erst ist Kourtney von Kim genervt, weil diese Scott ohne ihre Erlaubnis nach Miami eingeladen hat, und dann bekommt Kim zu spüren, was es heißt, sich in die Angelegenheiten anderer Leute einzumischen, als Khloé beginnt, hinter Kims Rücken über deren Scheidung zu reden. Aber im Grunde meinen es doch alle nur gut!

Probleme mit der DASH-Filiale: Die Mädels sind in Miami, um den Zustand ihrer DASH-Filiale zu überprüfen und werden dabei unangenehm überrascht: Es liegen überall Klamotten herum, die Ständer sind überfüllt und im Hinterraum gibt es sogar ein Feuerrisiko! Kourtney droht allen mit der Kündigung, arbeitet dann aber doch mit ihren Angestellten daran, den Laden zu verbessern. Werden sie sich eine neue Location suchen müssen?

Stress abbauen: Da Kourtney sich zu viele Sorgen um den Laden macht und Kim zu wenige Sorgen um ihre Scheidung (Khloés Meinung nach), beschließt Khloé, dass etwas Stress abbauen angesagt ist. Ihr Vorschlag: Ein paar Teller auf dem Balkon zerbrechen. „Das bringt doch nichts, außer dass Teller verschwendet werden", protestiert Kim, ändert aber dann doch ihre Meinung.

Das Leben als alleinerziehende Mama ist nicht leicht: Kourtney hat ihre niedlichen Kids Mason und Penelope in Miami dabei und merkt ziemlich bald, dass es ohne Scotts Hilfe gar nicht so leicht ist, sich um sie zu kümmern. Selbst das Herausheben des Kinderwagens oder des Kindersitzes ist eine Qual. Doch Kourtney beharrt darauf, dass Scott sie mit seiner Tendenz zum heftigen Partymachen in Miami nur noch mehr stressen würde.

Lord Disick ist zurück: Der arme Scott bekommt zunächst ein Miami-Verbot von Kourtney erteilt. Aber weil er weiß, dass es Kourtney schwerfällt, sich alleine um die Kinder zu kümmern, taucht er trotzdem einfach auf… mit Bart und in Khloés Worten "wie ein Höhlenbewohner". Doch Lord Disick ist schon bald wieder der Alte, was nicht zuletzt auch etwas damit zu tun hat, dass Kourtney seinen Rolls-Royce nach Miami verfrachten lässt.

Die zweite Folge von Kourtney & Kim Take Miami gibt's nächsten Montag um 21:55 Uhr!

 

FOTOS: Kourtney und Scott: verliebt in Miami