• Share
  • Tweet
  • Share
Scarlett Johansson, Blake Lively

Ray Tamarra/Getty Images; James Devaney/WireImage; Michael Buckner/Getty Images; Alex Gutierrez

Das Duell der Verlobungsringe kann beginnen!

Jüngst durften wir einen ersten Blick auf Blake Livelys Verlobungsring erhaschen und wir müssen zugeben, dass Ryan Reynolds eine tolle Wahl getroffen hat. Andererseits tat er das auch schon in der Vergangenheit.

Wie schneidet der Diamantring seiner Frischangetrauten, verglichen mit dem seiner Ex-Frau Scarlett Johansson ab? Die Schmuck-Designerin Chris Capri von Capri Jewelry Inc. erklärte E! News die Unterschiede dieser beiden Schmuckstücke.

"Der Ring scheint aus Rotgold zu sein und die kleinen Diamanten am Rand scheinen an einer Micro-Pavé-Fassung befestigt zu sein", meinte Capri zu Livelys Ring.

"Auf dem Ring befinden sich drei Reihen von Diamanten. Der mittlere Diamant hat etwa 10 Karat und ist allem Anschein nach hellrosa und oval. Insgesamt hat der Ring mit den kleinen Diamanten und dem Hauptdiamant etwa 11 bis 12 Karat."

Die Juwelierin schätzte auch den Preis, den Reynolds dafür bezahlt hat: „Ich glaube, er hat etwa $2 Millionen hingeblättert, vielleicht sogar $3 Millionen, wegen der Farbe und der Größe. Es handelt sich jedenfalls nicht um einen geläufigen Diamanten aufgrund seiner Größe, Form und besonders wegen der Farbe."

Was Scarletts Ring betrifft, so scheint Reynols eine traditionellere Wahl getroffen zu haben.

"Ihr Ring ist viel geläufiger, wegen der Farbe, der Form und der Größe", so Capri. „Er ist rund und hat vermutlich drei Karat, und das Band ist aus Gelbgold. Aber auch hier kann ich, da ich die Reinheit des Diamanten nicht kenne, seinen Wert nur grob auf $100.000 bis $300.000 schätzen. Es kommt auf die Reinheit an. Er ist ganz eindeutig weiß."

Welcher Ring gefällt euch besser?

FOTOS: Verlobungsklunker der Stars