• Share
  • Tweet
  • Share
Paris Jackson, Glamour

Charles Bush/Glamour

Fashion Police logo 80x80

Emma Watson mag vielleicht das Cover der Oktoberausgabe von Glamour zieren, aber nun kam ein Foto aus dem Innenteil des Magazins heraus, das für Furore sorgt.

Wir reden von der 14-jährigen Paris Jackson, die vor dem Tod ihres Vater vor drei Jahren kaum zu sehen war. Jetzt steht die Tochter von Michael aber mit einem Interview und einem Porträt in der Öffentlichkeit, und zwar einem wirklich gelungenen Portait.

Emma Watson, Glamour

Glamour

Die angehende Entertainerin beschreibt sich selbst als "Rock ‘n' Roll" ("Prince nennt mich ein Goth Girl", erzählte sie der Zeitschrift), aber auf diesem Foto zeigt sie eine Unschuld, für die Filmregisseure töten würden: umwerfende Augen, jugendlich manikürte Finger und makellose Haut.

Obwohl wir für die Fotos von Paris in letzter Zeit dankbar sind, sind wir doch froh, sie ohne den dicken Lidstrich zu sehen, der ihr so ans Herz gewachsen zu sein scheint.

 

Im Mittelpunkt: die besten Bilder des Tages