• Share
  • Tweet
  • Share
Kim Kardashian, Charlize Theron

Michael Simon/startraksphoto.com; Christopher Polk/Getty Images

Fashion Police logo 80x80

Wir stehen auf den neuen Mode-Trend der Schößchenkleider, auch Peplum genannt. Es gibt wohl keine andere modische Kreation, die die Hüften umgehend und nützlich in einen Abstelltisch verwandelt, und wenn einem die Schuhe nicht gefallen, hat es den Vorteil, dass man sie mit so einem Kleid erst gar nicht sehen kann.

Wenn man prominent ist, besitzt man natürlich schon locker 22 Tische in der eigenen Villa und alle Schuhe, die man besitzt, sind auch wunderschön... in dem Fall trägt man solche Kleider wohl nur zum Spaß und hofft, dass einem kein anderes Starlet die Show darin stiehlt.

So erging es Charlize Theron.

Die bildschöne Südafrikanerin trug diese rote Lanvin-Nummer zu den MTV Movie Awards im Juni und kombinierte sie mit schlichten goldenen Strappy Sandals von Jimmy Choo und einem massiven Armreif von Cartier.

Dann besuchte Kim Kardashian jedoch im gleichen Kleid die US-Talkshow The View. Auch sie setzte auf schlichte Accessoires, trug aber rote Louboutin-Pumps dazu.

Welcher Hollywood-Beauty stand das Kleid besser? In unserer Galerie könnt ihr abstimmen!

Modeduell: Wer trug's besser?