Die 60. jährlichen Primetime Emmy Awards stehen am kommenden Sonntag auf dem Programm und E! wird auf dem roten Teppich Ihre beliebtesten Stars interviewen, doch bevor es losgeht, versuchen wir, die Gewinner vorauszusagen.

Lost

ABC

Bestes Drama

Letztjähriger Gewinner: The Sopranos

Die Nominierten:

  • Boston Legal
  • Damages
  • Dexter
  • House
  • Lost
  • Mad Men

Wer gewinnen sollte: Sorry, Mad Men und Dexter. Wir finden euch toll, ganz ehrlich, aber wir sind total im Lost-Fieber, darin gehen wir auf. Die Serie schafft es, unseren Puls zu beschleunigen oder zum Stehen zu bringen, und wir zollen den Machern dafür unseren Respekt. Es gibt keine andere Serie im Bereich Drama, die mehr involviert. Lost ist die interessanteste, süchtig machendste, fesselndste, merkwürdigste, faszinierendste, erstaunlichste, epischste und coolste Serie auf der Mattscheibe. Der Reset mit dem Sprung in die Zukunft beweist, dass die Autoren wahre Genies sind, und die 4. Staffel war nonstop aufregend und fesselnd.

Wer wird gewinnen: Mit den Sopranos nicht mehr im Rennen, könnte es jeder sein. Dexter und Mad Men haben trotz ihrer hohen Qualität nur eine gerine Anzahl von Zuschauern.

House ist die populärste Serie im Fernsehen, und das fantastische Staffel-Finale, das in zwei Teilen gesendet wurde ("Wilson's Heart" und "House's Head"), mag der Serie vielleicht zum Gewinn verhelfen, aber trotzdem glauben wir, dass Lost, das international auch sehr beliebt ist, einfach mehr Leuten etwas bedeutet.

Auch wenn die Serie seit ihrem Gewinn für die erste Staffel nicht mehr nominiert wurde, glauben wir, dass es immer noch sehr viele Fans unter denen gibt, die bei den Emmys abstimmen dürfen.

Für unsere Voraussagen für die beste Komödie sowie für die Auszeichnungen in den Schauspielkategorien, lesen Sie bitte weiter.

 

Alec Baldwin, Tina Fey, 30 Rock-Sucession

Nicole Rivelli/NBC

Beste Komödie

Letztjähriger Gewinner: 30 Rock

Die Nominierten:

  • 30 Rock
  • Curb Your Enthusiasm (dt.: Lass es, Larry!)
  • Entourage
  • The Office
  • Two and a Half Men 

Wer gewinnen sollte: 30 Rock sollte gewinnen. Eine der lustigsten Serien, die jemals im Fernsehen lief, mit einer Besetzung, die sich über Jahre perfekt darauf vorbereitet hat, uns zum Lachen zu bringen, aber trotzdem authentisch wirkt.

Wer wird gewinnen: Mit unglaublichen 17 Nominierungen hat 30 Rock klar die besten Chancen, außerdem scheint die Serie auch unter den Wahlberechtigten sehr beliebt zu sein. Sollten sie nicht gewinnen, wäre das sicherlich ärgerlich, aber selbst wenn, wäre es nicht weiter dramatisch, da die Serie zweifelsohne eine der intelligentesten Komödien im Fernsehen ist und auch ein Nichtgewinn würde daran nichts ändern.

 

Sally Field, Brothers and Sisters

ABC/RON TOM

Beste Schauspielerin, Drama

Letztjährige Gewinnerin: Sally Field, Brothers & Sisters

Die Nominierten:

  • Sally Field, Brothers & Sisters
  • Glenn Close, Damages
  • Mariska Hargitay, Law & Order New York
  • Holly Hunter, Saving Grace
  • Kyra Sedgwick, The Closer

Wer gewinnen sollte: Fields Figur Nora Walker in Brothers & Sisters ist wütend, voller Liebe, frustriert und cool. Sie stellt sich mit ihren kleinen Fäusten jeglicher Ungerechtigkeit, Unfreundlichkeit und Lächerlichkeit entgegen. Nora würde mit Freuden eines ihrer Organe spenden, wenn damit einem Walker-Kind geholfen wäre. Sally schafft es meisterlich, Noras recht intensive Gefühle, ihre Liebenswürdigkeit, die ungerechtfertigten Angstzustände und all ihre anderen Charakterzüge unter einen Hut zu bringen.

Wer wird gewinnen: Diese Kategorie ist wohl die schwierigste in diesem Jahr, denn diese Ladys haben kombiniert 30 Nominierungen, von den Oscar-Nominierungen mal ganz abgesehen. Sally gewann letztes Jahr, was ihr vielleicht einen kleinen Vorteil verschafft, aber es könnte wirklich jede sein. 

Boston Legal

ABC/VIVIAN ZINK

Bester Schauspieler, Drama

Letztjähriger Gewinner: James Spader, Boston Legal

Die Nominierten:

  • James Spader, Boston Legal
  • Bryan Cranston, Breaking Bad
  • Michael C. Hall, Dexter
  • Hugh Laurie, House
  • Jon Hamm, Mad Men

Wer gewinnen sollte: Hall sollte für seine Figur Dexter Morgan gewinnen. Nicht nur hat er es geschafft, eine einzigartige, faszinierende, komplexe Figur zu kreieren (diese Hauptfigur ist eine der interessantesten, die man je im Fernsehen gesehen hat), sondern er wurde auch letztes Jahr bei den Nominierungen übergangen. Hall war 2002 für seine Figur David Fisher in Six Feet Under nominiert.

Wer wird gewinnen: Spader wurde für seine Rolle bereits drei Mal zuvor nominiert - einmal, als Alan Shore noch Teil von The Practice war und zwei Mal für Boston Legal. Er gewann auch schon drei Mal, und es gibt keinen Grund, wieso es dieses Jahr anders sein sollte. Hamm aus Mad Men, der dieses Jahr den Golden Globe in der Kategorie Bester Schauspieler gewann, ist wahrscheinlich sein stärkster Konkurrent. 

Mary- Louise Parker, WEEDS

Sonja Flemming/Showtime

Beste Schauspielerin, Komödie

Letztjährige Gewinnerin: America Ferrera, Ugly Betty

Die Nominierten:

  • Tina Fey, 30 Rock
  • Christina Applegate, Samantha Who?
  • Julia Louis-Dreyfus, The New Adventures of Old Christine
  • America Ferrera, Ugly Betty
  • Mary-Louise Parker, Weeds

Wer gewinnen sollte: Parker, die letztes Jahr für ihre Figur Nancy Botwin in Weeds nominiert wurde, kann einen zum Lachen bringen. Mary-Louise ist außerdem unglaublich attraktiv und eine der außergewöhnlichsten Schauspielerinnen unserer Zeit. Ihre Figur in Weeds ist eine der kompliziertesten, faszinierendsten weiblichen Figuren, die es zur Zeit gibt. Dieser Preis sollte an Mary-Louise gehen, ohne Wenn und Aber.

Wer wird gewinnen: All diese Damen sind klasse und lustig, aber wir finden, dass Mary-Louise eine Art von Stil einbringt, der von den anderen absticht. Ugly Betty ist nicht mehr neu, und Fey ist eine Persönlichkeit, die sich sehr stark in ihrer Figur umschlägt. Christine und Samantha sind nicht ganz so zugkräftig. Vorteil: Parker. 

Alec Baldwin, 30 Rock

NBC Photo: Nicole Rivelli

Bester Schauspieler, Komödie

Letztjähriger Gewinner: Ricky Gervais, Extras

Die Nominierten:

  • Tony Shalhoub, Monk
  • Steve Carell, The Office
  • Lee Pace, Pushing Daisies
  • Alec Baldwin, 30 Rock
  • Charlie Sheen, Two and A Half Men

Wer gewinnen sollte: Baldwin sollte gewinnen. Alecs Alpha-Mann Jack Donaghy ist brillant und bissig, und mit Ausnahme von Jack McBrayer ist Baldwin der begabteste Komödien-Darsteller bei 30 Rock. Er war im letzten Jahr nominiert und verlor an Gervais aus Extras. Wir hoffen jedoch, dass die Academy ihn dieses Jahr nicht übergeht.

Wer wird gewinnen: Baldwin, aus all den genannten Gründen. Shalhoub liegt ihm dicht auf den Fersen, seine Serie Monk ist relativ unkompliziert, und sie läuft auch schon so lange, dass die Abstimmungsberechtigen sie gut genug kennen müssten. Der Hype um 30 Rock und der unbestreitbare Charme von Jack Donaughy sollte Baldwin jedoch den Sieg einbringen.

  • Share
  • Tweet
  • Share