Holly Madison, Hugh Hefner

Tiffany Rose/Getty Images

Allen Berichten von TheDirty.com zum Trotz, zieht Hugh Hefners Freundin Nr. 1, Holly Madison, nicht aus der Playboy-Villa aus. Auch läuft nichts zwischen ihr und dem Magiker Criss Angel.

"Ich weiß wirklich nicht, wo diese Gerüchte herkommen", so Kevin Burns, der Produzent von The Girls of the Playboy Manison im exklusiven Gespräch mit E! News. "Holly ist nicht ausgezogen und hat es auch nicht vor. Sie ist sehr beschäftigt mit all den Playmate-Shootings in den Playboy Studios West. Sie arbeitet auch eng mit meiner Firma zusammen. Wir arbeiten an neuen TV-Konzepten für Playboy."

Des Weiteren fügte er hinzu: "Hollys Trips nach Las Vegas waren lediglich ein paar Kurzurlaube, die sie mit Freunden unternahm, und sie nahm sie sich zum Anlass, nach neuen Talenten Ausschau zu halten. Sie hatte einfach nur etwas Spaß."

Krise abgewehrt. Wir können uns weiterhin unserem heimlichen TV-Vergnügen frönen (mit gelegentlichen Gewissensbissen).

Holly selbst hatte auf ihrer MySpace-Webseite einen Blog veröffentlicht, um gleichzeit Hochzeits- und Trennungsgerüchte zu dementieren. Zu den angeblichen Trennungsgerüchten schrieb sie: "Hef und ich trennen uns nicht...Wir sind wie Pech und Schwefel. Wir beenden gerade die 5. Staffel von The Girls of the Playboy Mansion und freuen uns auf die 6. Staffel."

Und für den Fall, dass Sie über die süßeste Reality-Show im Fernsehen, The Girls of the Playboy Mansion - die herzerweichende Geschichte von Opa Hef und seinen drei Freundinnen, denen er ein Leben des Überfluss und der Freuden in seinem überraschend heimelichen, königlichen Hof bietet - nicht auf dem Laufenden sind: Sie ist schon den ganzen Sommer über unter Beschuss von der Regenbogenpresse.

Wird Sporty Spice/Kendra aus der Playboy-Villa ausziehen, um ein Immobilien-Mogul zu werden? Wird die intelligente Bridget Marquardt auch gehen und ihre psychotische Katze Wednesday mitnehmen?

Holly Madison

Denise Truscello/WireImage.com

Das Verlassen der zweiten und dritten Freundin wäre ja noch eine Sache gewesen, aber Holly war schon immer eine Klasse für sich. Die klassische, liebe Holly liebt ihren "Puffin", und er liebt sie. Sie teilen sich das Bett, und Holly sagte, dass sie von Gott dazu erschaffen worden wäre, Hefs perfekte Frau zu sein, und Hef betonte immer, wie viel ihm an ihr läge.

Es stimmt zwar, dass Holly sich gerne niederlassen, heiraten und viele Playbabys kriegen würde, Dinge, die Hefner normalerweise in die andere Richtung laufen lassen, aber Holly und Hef scheinen sich recht glücklich arrangiert zu haben.

Und nun, nachdem alle Unklarheiten bereinigt wurden, können wir wieder zur Normalität zurückkehren, und uns Hollys und Hefs Bilderbuchromanze ansehen.

Es ist natürlich naiv, sich zu wünschen, dass die beiden glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende zusammen leben, aber wir hoffen es trotzdem.

  • Share
  • Tweet
  • Share