• Share
  • Tweet
  • Share
Matthew McConaughey, Camila Alves, Levi McConaughey

INFphoto.com

Levi McConaughey wird vielleicht für seinen doch sehr relaxten Vater  Matt eine echte Herausforderung. Schließlich kann man von der Persönlichkeit des Vaters nicht notwendigerweise auf den Charakter des Kindes schließen.

Wir glauben, dass der kleine Levi tief in einen schlummernden Teil der McConaughey-DNS gegriffen hat und sich eher von der analytischen Welt der Logik und der Physik angezogen fühlen wird. Levi wird die Welt um sich herum mit Erstaunen betrachten, neugierig sein über die Dinge, die hinter den Kulissen passieren und eifrig erforschen wollen, wie die Welt denn so funktioniert.

Zum Beispiel wenn sie am Strand sind, wird er sich, vom bequemen Platz auf Mama Camilas Schoß aus, weniger darüber Gedanken machen, ob Papa die Welle nun perfekt erwischt hat, sondern sich fragen:  "Wow, was bringt eigentlich die Welle zum Runterkrachen? Wie kann Papa auf der Welle stehen?". Das werden nur einige der Fragen sein, die der Kleine im Kopf haben wird.

Wir können es kaum abwarten, von Matty zu hören, wie cool es ist, sich eine Gleichung seines Sohnemanns aus der Schule an den Kühlschrank zu hängen: "Ey Mann, es ist echt super zu sehen, wie dieser kleine Kerl mit dem Taschenrechner groovt... Er hat's einfach drauf. Liebe es, Mann... Liebe es!".