Pete Wentz

Gaz Shirley, PacificCoastNews.com

Ein falscher Schnurrbart, eine billige Perücke und eine übergroße Sonnenbrille, das wird wohl nie langweilig. So oder so ähnlich muss sich Pete Wentz das gedacht haben, als er sich für diese schrullige Verkleidung entschied.

Nach einer langen, dunklen Reise durch das Message-Bord der Fall Out Boy-Fans erfuhren wir, dass dieser neue Look Teil einer Marketing-Strategie für das neue Album der FOBs, "Folie A Deux" ist, welches am 4. November auf den US-Markt und bereits am 31. Oktober auf den deutschen Markt kommen soll. 

Die Jungs händigten unter dem Namen Fresh Only Bakery (ah, das sind ja die gleichen Initialen wie die des Bandnamens!) ein paar Gratis-Donut-Boxen aus, die mit T-Shirts, CDs und einem geheimen Brief gefüllt waren. Sie verteilten sie an Leute auf der Straße statt, wie sonst üblich, an Fans. Da erübrigt es sich zu erwähnen, dass das die Gefühle der Fans etwas  verletzte, aber Pete hat bereits auf seinem Blog versprochen, mehr “Donuts” zu verteilen.

Also dürfen wir uns wohl auf weitere Kostümierungen freuen.