• Share
  • Tweet
  • Share
Duchess Catherine, Kate Middleton, Prince William

Rex

Royals evergreen blog tile DE

Wir hoffen, Kate Middleton bekommt nicht Anna Wintours Zorn zu spüren. 

Die Herzogin bestätigte am Dienstag, dass sie in nächster Zukunft nicht vorhabe, für Vogue zu posieren. Die eisige Chef-Redakteurin soll Berichten zufolge durch den Star-Fotografen und gemeinsamen Freund Mario Testino versucht haben, die Beauty davon zu überzeugen, sich für die US-amerikanische Ausgabe des Modemagazins ablichten zu lassen.

Der Grund für Kates Ablehnung ist wohl nichts Persönliches. Einem Sprecher des Kensington Palace zufolge, gibt Kate im Moment einfach keine Interviews:

"Die Herzogin hat keinerlei Pläne, in absehbarer Zukunft mit der US-Vogue oder irgendeinem anderen Magazin zusammenzuarbeiten", so der Sprecher des Königshauses. „Sie hat nur ein einziges gemeinsames Interview (am Tag der Bekanntgabe ihrer Verlobung mit Prince William) gegeben und zwar fürs Fernsehen. Sie hat im Moment nicht vor, weitere Interviews zu geben."

Die New York Post berichtete, dass Wintour versuche, die Frischverheiratete durch Testino zu überreden, ein enger Freund des Paars, der das offizielle Verlobungsfoto gemacht hatte.

Wir haben das Gefühl, dass Wintour sich nicht so leicht geschlagen geben wird.

FOTOS: Kate Middleton: Bevor sie zur Prinzessin wurde