• Share
  • Tweet
  • Share
Coco

Seth Browarnik/startraksphoto.com

Fashion Week Blog Tile

Unser Reality-Starlet Coco gab Kris Humphries und anderen Gästen, die die Richie-Rich-Frühling-2012-Fashion-Show besuchten, einen Einblick der freizügigeren Art.

Allem Anschein nach hatte Ice-Ts vollbusige Frau mit ihrem schulterfreien Minikleid zu kämpfen, das letztendlich doch verrutschte und ihre blanke rechte Brust zur Schau stellte, wie auf dem Foto zu erkennen ist.

Wie nicht anders zu erwarten, nahm der Star aus Ice Loves Coco, der sich noch nie scheute, seine Kurven zu präsentieren, das Missgeschick relativ gelassen hin.

"Mein rechter Busen rutschte heraus, als ob er allen Hallo sagen wollte, aber ich habe ihn schnell wieder reingesteckt und dann so getan, als ob nichts gewesen wäre",  twitterte sie über den Vorfall.

Später zeigte sich Coco überrascht, dass der Nippel-Fauxpas so viel Aufmerksamkeit erregte.

„Ich bin heute morgen aufgewacht und aus einem mir schleierhaften Grund ist das die Nachricht des Jahrhunderts. Leute haben mich mit Anrufen, Emails, in den Nachrichten und auf Blogs bombardiert", schrieb der E!-Star, und fügte hinzu: „Ich dachte nur, also wirklich, es ist doch nur eine Brust! Jeder hat doch eine! Können wir uns nicht über die Hungersnot in der Welt oder Krebsleiden unterhalten? Stattdessen ist meine Brustwarze das Gesprächsthema Nummer eins? Verblüffend."

Ja, das ist es in der Tat!

Nicht verpassen: Das Staffefinale von Ice loves Coco läuft am Sonntag, 25. September um 22.00 Uhr auf E! Television!
 

FOTOS: Ice-T & Coco: sexy & cool