• Share
  • Tweet
  • Share
Kiely Williams, Heidi Montag, Jenny McCarthy

Neilson Barnard/Getty Images; John Shearer/Getty Images; AP Photo/Dave Allocca/StarPix

Wer in dieser Stadt ein echter Stars sein will, braucht ein Hervé Léger-Kleid. Das sind zwar nur Stretchkleider, aber trotzdem, oder gerade deswegen, scheinbar unentbehrlich. In den letzten sechs Monaten haben wir kaum ein Event gesehen, auf dem nicht jemand in einer solchen Robe auftauchte.

Es gibt doch wirklich sage und schreibe 47 verschiedene Varianten, und wir reden hier nur von denen, die wir auf dem Laufsteg sahen, das beinhaltet noch nicht mal alle möglichen Farbkombinationen. Wie groß ist da also die Chance, dass Kiely Williams (eins der Cheetah Girls), MTV-Starlet Heidi Montag und Jenny McCarthy das exakt gleiche Modell tragen?

Wir dachten immer, dass man in Hollywood Stylisten hat, damit solche Faux Pas nicht passieren? Wir fühlen uns fast dazu gezwungen, einen Bann aller  Hervé Léger-Kleider auf dem roten Teppich auszusprechen (für Heroes-Schauspielerin Hayden Panettiere machen wir eine Ausnahme, sie darf sie ruhig noch tragen).

Sorry, dass wir uns so darüber aufregen, aber wir nehmen das mit dem roten Teppich nun mal ernst, egal wie groß oder klein das Event auch sein mag (und egal, wie bekannt die Trägerin des Kleides ist).